×
2 924
Fashion Jobs
FOREO
Sales Manager (DACH)
Festanstellung · Nürnberg
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw x5 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Process & Tools x2 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Kids x3 (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager - Training Women's - Bras - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Reports & Monitoring (f/m/d) - Merchandising Planning & Insights
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Ftw (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Head Office, Strategy & Business Acceleration (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner DTC Backoffice (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Operations Key Cities M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Senior Category Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ASICS
Key Account Manager Onitsuka Tiger - Germany
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Head of Buying & Disposition (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Team Leader Buying & Disposition - Jersey (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Manager Sales Ooh Controlling (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Experience Nps (Net Promoter Score) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Retail Payment (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas Factory Outlet Ochtrup
Festanstellung · Ochtrup
ADIDAS
Product Owner - Order Processing (M/F/D) - x2
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Market Finance 01.03.-15.10.2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
04.03.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Borbonese baut Marktplatzgeschäft in der DACH-Region aus

Veröffentlicht am
04.03.2021

Borbonese profitiert vom Ausbau des Vertriebs in der DACH-Region. Wohl auch aus gegebenem Anlass will das Turiner Luxus-Label 2021 vor allem seine Zusammenarbeit mit Fashionette ausbauen, wie CEO Alessandro Pescara gegenüber FashionNetwork.com erklärt. 

Die Kollektion für Herbst/Winter 2021 spielt mit der Idee einer "immergrünen Garderobe. Geshootet wurden Bilder auf dem Torre Brera in Mailand. - BORBONESE


Pushen will Pescara weiterhin vor allem das Taschen-Sortiment. Auf der deutschen E-Commerce-Plattform wird das Angebot entsprechend verbreitert. Auf dem österreichischen Markt ist Borbonese seit neuestem außerdem auf der Wiener Luxus-Plattform Firusas vertreten, einer Tochter der Vier Jahreszeiten Gruppe. 

Neben den klassischen Designs will das für seine Occhio-di-Pernice-Prints bekannte Luxuslabel auf den DACH-Märkten das Thema Natur und Nachhaltigkeit in den Vordergrund rücken. CEO Pescara ist sich der hohen Relevanz "grüner Themen" gerade im deutschsprachigen Raum bewusst. 

Digitale und nachhaltige Transformation steht für Pescara im Fokus. Es sei kein Zufall, dass Borbonese das Projekt "Green Pea" am Heimatstandort Turin unterstützt, das erste grüne Einkaufszentrum der Welt, in dem die Marke auch eine eigene Corner-Fläche betreibt. 

60 Prozent der H/W21-Kollektion werde schon mit zertifizierten Materialien und in verantwortungsvollen Prozessen hergestellt. Ziel sei es, die Kollektionen zu 100 Prozent nachhaltig zu machen und durch Partnerschaften in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Kreislaufwirtschaft und Inklusivität klare Mehrwerte zu schaffen. 

Die neue Kollektion für Herbst/Winter 2021 präsentiert entsprechend "die Idee einer immergrünen Garderobe" und widmet sich dem Internet-Modetrend "Cottagecore" – auch als Farmcore oder Countrycore bekannt. Das Stil-Phänomen der Generation Z feiert ein idealisiertes ländliches Leben, das von der New York Times als "die Ästhetik definiert wird, in der die Quarantäne eher romantisch als furchterregend ist".

Occhio-di-Pernice-Printsbestimmen auch die kommenden Kollektion. - BORBONESE


Dorian Tarantini und Matteo Mena, die die kreative Spitze bei Borbonese bilden, ist eine facettenreiche Kollektion gelungen, in der sich Tailoring mit Outerwear abwechselt. Stepp- und Segeljacken werden zu luxuriös anmutenden Gummistiefeln in Bordeaux getragen. Wiedererkennungsmerkmal sind auch für Herbst/Winter 2021 die Occhio-Prints auf Wildleder, die ganze Looks bestimmen. Limetten-Töne und Veilchen-Prints lockern die Essembles auf. 

Eine Bluse mit Stoffbahnen, die wie eine Tunika bis zum Boden reichen, wird dabei zur Hommage an Popstar Björk, deren Kunst oft von der Kraft der Natur inspiriert wurde. Dazu kommen Wildleder-Gartenschürzen und -handschuhe sowie lange Schals mit Revers.

Geshootet wurde das Lookbook ganz bewusst weniger ländlich – auf dem Mailänder Breda Tower, einer Ikone der italienischen Nachkriegsarchitektur. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.