×
2 422
Fashion Jobs
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
ADIDAS
Area Manager Cdc Operations (M/W/D)
Festanstellung · Rieste
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Produktmanager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Retail (M/W/D) Germany
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Regional Sales Manager (M/W/D) Beauty - Region DACH
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · STUTTGART
PUMA
Marketplace Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Owner Product Master Data
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Associate Creative Director Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Veröffentlicht am
18.12.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Boss schließt Kooperationsvertrag mit der NBA

Veröffentlicht am
18.12.2020

Casualisierung ist eines der zentralen strategischen Designthemen für Hugo Boss. Vor diesem Hintergrund haben die Metzinger jetzt auch neueste Kooperation mit der nordamerikanischen Basketballliga NBA geschlossen. Der Startschuss fällt zum Saisonauftakt am 22. Dezember.  

Der Metzinger Modekonzern will mit zwei NBA-Kollektionen auch das Thema Causalisierung weiter vorantreiben. - Archiv


Teil der Partnerschaft sind zwei von Boss und der NBA co-gebrandete Kapselkollektionen, die im nächsten Jahr auf den Markt kommen und den konsequenten Ausbau der Casualisierung von Boss unterstützen sollen. 

Die erste gemeinsame Kollektion kommt schon im Februar auf den Markt und wird online und u.a. über ausgewählte Großhandelspartnern wie Bloomingdale's und Nordstrom vertrieben. Der Launch wird mit einer entsprechenden Kampagne begleitet.

Die erste Kollektion zeigt sowohl das Logo der NBA als auch die Logos von neun
Profiliga-Teams der NBA (u.a. die New York Knicks, Los Angeles Lakers, Chicago Bulls, Golden State Warriors, Houston Rockets und Toronto Raptors).

"Die NBA hat Basketball auf der Weltbühne des Sports etabliert und ihn so zu einem globalen kulturellen Phänomen gemacht" sagt Ingo Wilts, Chief Brand Officer der Hugo Boss AG.

"Daher ist die Zusammenarbeit eine spannende Möglichkeit für Boss, unsere Markenbekanntheit weiter zu stärken, insbesondere bei unseren amerikanischen Kunden und einer jüngeren Zielgruppe. Darüber hinaus unterstreicht die Partnerschaft unser Bestreben, den Anteil der Casualwear in unseren Kollektionen in den kommenden Jahren kontinuierlich auszubauen", so Wilts. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.