×
950
Fashion Jobs
ADIDAS
Design Director Womens Running - Global Brands - Training And Core App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant -Engineering Sap & Corporate (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Key Account Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Digital jr Key Account Manager North Europe (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Project Manager Ecommerce Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Ecommerce Fulfillment Specialist (For Talent Pool)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager App Men bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Acc bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global Outlet Buyer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
Product Owner Api B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Senior Manager Merchandising (M/F/D) Training Until 02/22
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant 3d Creation to Manufacturing (M/F/D) For 3d Technologies 1
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Teamhead Buying Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Senior) Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PROZESSMANAGEMENT VERKAUF
Prozessmanager (w/m/d)
Festanstellung · Essen
SIDLER SA
Sales Representative / Germany
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
Team Leader Global Cooperations & Culture Sponsorship (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
C&A
Werkstudent Ecommerce Merchandise Management (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Manager Product Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Sales Coordinator (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.09.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Boss Womenswear feiert 20-jähriges Jubiläum in Mailand

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.09.2020

Im Jahr 2000 rief Boss seine Womenswear im Senatspalast von Mailand ins Leben. Zwanzig Jahre später – zur Feier des Jubiläums – wurde der Innenhof desselben barocken Gebäudes erneut zum Präsentationsort der Boss Damenkollektion, die diesmal jedoch im Rahmen einer Coed-Show gemeinsam mit der Herrenmode gezeigt wurde.
 

Boss macht Sport-Couture zum Thema seiner Damenkollektion - Hugo Boss


Damals fand die Show vor einer kompakten, auf mehreren Tribünenreihen verteilten Menschenmenge statt. Am Freitag, in Zeiten von Covid-19, wurden nur eine Handvoll Zuschauer eingeladen, die in genau dem vorgegebenen Abstand entlang des Säulenganges in dem großen Innenhof saßen. Gleichzeitig konnte die Show, die in China in den wichtigsten sozialen Netzwerken und Plattformen (WeChat, T-Mall und Tencent) ausgestrahlt wurde, Tausende von Menschen auf der anderen Seite des Globus erreichen.

Im Einklang mit seinem schlichten und pragmatischen Stil präsentierte Boss eine Frühjahr/Sommer-Kollektion für 2021 mit minimalistischen Looks, die meisten davon einfarbig und mit klaren Schnitten.

Mit Ausnahme einer Reihe von abstrakten Blumendrucken, die in Zusammenarbeit mit dem britischen Künstler William Farr entstanden sind, ist die Farbpalette, die der künstlerische Leiter Ingo Wilts in dieser Saison ausgewählt hat, überwiegend dunkel und wird nur hier und da von komplett weißen Looks oder einigen wenigen Farbtupfern durchbrochen.
 
Das starre Kostüm und der strenge Anzug weichen weiterhin tadellos geschnitten, aber deutlich entspannteren und sportlicheren Modellen. Dies spiegelt sich in der immer wiederkehrenden Verwendung von Nylon und Metallösen mit maritimer Note wider, die viele Outfits schmücken, sowie in der Verwendung von Kordeln und Schnüren, die an die Welt des Kletterns erinnern. Dieser informelle Look wird durch Sandalen und Rucksäcke abgerundet.
 
So wird beispielsweise die klassische Jacke, die an der Unterseite mit einer Reihe von Metallösen perforiert ist, über einem einfachen Strickanzug und einer Nylon-Jogginghose getragen. Der Mechanikerkombi ersetzt den Anzug, der Guipure-Rock wird mit einem BH kombiniert. Ein fleischfarbener Hosenanzug wird mutig mit einem mintgrünen Oberteil aufgepeppt.

Schlichte Shorts, weite Hosen und ultraweiche Strickwaren, die im Lagen-Look zu langen Cardigans, Tuniken und Röcken getragen werden, unterstreichen die Lässigkeit dieser Kollektion.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.