Brand Machine launcht Russell Athletic Kidswear in der EMEA-Region

Batra Groups Future Brands Limited (FBL) hat eine neue Lizenzpartnerschaft für Kinderbekleidung mit der Brand Machine Group für das traditionsreiche Russell Athletic Label angekündigt.

Russell Athletic

Das in London ansässige FBL ist ein Master-Lizenznehmer der Sport- und Casualwear-Marke und sagte am Dienstag, dass Brand Machine, das ebenfalls von London aus operiert, eine komplette Kollektion von Kinderbekleidung und Accessoires in Europa und darüber hinaus auf den Markt bringen werde.

BMG ist auf den Bereich Kidswear spezialisiert und wird die Produkte entwerfen, herstellen und vermarkten; die Kategorien reichen von Neugeborenen bis hin zur Altersgruppe der 15-Jährigen. Die Kollektionen sollen sowohl in Großbritannien als auch in der gesamten EMEA-Region vertrieben werden.

Claude Troisfontaine, CEO der europäischen Abteilung von FBL, sagte, dass das Unternehmen "sehr zufrieden ist, mit einem anerkannten Unternehmen zusammenzuarbeiten, das sich auf Kinderbekleidung in Europa spezialisiert hat. Wir werden uns bemühen, unsere komplementären Stärken zu nutzen, um ein für beide Seiten vorteilhaftes Geschäft aufzubauen."  

Die neue Kollektion wird "auf der Tradition der Marke aufbauen und eine authentische Lifestyle-Linie schaffen, die Mädchen und Jungen anspricht". Das vollständige Sortiment umfasst Sport-T-Shirts, Sweatshirts und Accessoires. Um die Bedeutung des Premium-Marktes hervorzuheben, wird es zudem "eine exklusive Eagle R-Linie für hochrangige Einzelhändler" geben.

Die Produkte werden ab September auf den Markt kommen.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN