Bread && Butter – ein großer Besuchererfolg

In Berlin am vergangenen Wochenende war es schwierig, sich der Bread && Butter mit all den Markenpostern in der Stadt und Berichten in den lokalen und überregionalen Medien zu entziehen. Vom Freitag, den 31. August, bis zum Sonntag, den 2. September, begrüßte das riesige Pop-up-Event, das sich der Mode und Musik verschrieben hat, 35.000 Besucher. In den Gängen der beiden Hallen der Arena und in den Freigeländen drängten sich viele Jugendgruppen, Freunde und sogar Eltern mit Teenagern um die rund vierzig Markenstände, hauptsächlich aus dem Bereich Mode. Die drei anwesenden Kosmetikmarken Clinique, M.A.C und Origins repräsentierten den im März auf der deutschen Seite von Zalando lancierten Beauty-Bereich.

Hier und da erinnerte das Event an eine Modenschau - DR

Am erfolgreichsten waren natürlich die Marken, die neben ihren Produkten auch Unterhaltungsangebote, Dienstleistungen oder die Teilnahme an einer Auslosung anboten – etwa, um einen Mercedes am Stand des deutschen Herstellers zu gewinnen. Die anderen, die eines oder mehrere Produkte verkauften, blieben jedoch nicht außen vor. So zu sehen bei gut besuchten Konzerten bei Nike und Adidas oder Animationen wie der individuellen Paintball-Gestaltung von Columbia T-Shirts in einer transparenten Kabine.

Die Bread && Butter gab an, spät ihre Türen zu schließen, ohne jedoch eine genaue Uhrzeit zu nennen. - DR

Zu diesem Event wurden rund 350 Influencer erwartet, Berliner, Deutsche, aber auch Europäer und Amerikaner wie die 22-jährige Instagrammerin und Model Jazzelle Zanaughtti, auch bekannt als uglyworldwide, aus New York. Laut den Organisatoren wurden nur einige wenige von der Ausstellung eingeladen. Andere wurden von Marken eingeladen, während die Mehrheit kam, um einfach dabei zu sein. Ziel war es, die Anzahl der Hashtags mit Bezug auf die Show und die Marken zu erhöhen.

Es ist schwer, die Auswirkungen der Show auf die Marken heute zu messen. Während einige Marken das Event auf ihrer Facebook-Seite oder ihrem Instagram-Account kaum übertragen haben, hat Diesel die Markteinführung seiner Kapsel Kollektion mit dem Berliner Döner Mustafa Kebap aktiv mitgestaltet. Das Ergebnis ist für das italienische Denim-Label mehr als lohnend: Sein Video zu diesem Ereignis wurde mehr als 552.000 Mal auf Instagram und mehr als 411.000 Mal auf Facebook gesehen.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesBeautyKosmetik - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesMessenEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN