×
666
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) Platform Specialist E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager (M/W/D) Beauty Brand
Festanstellung · DÜSSELDORF

Bremer Baumwollbörse wählt erste Präsidentin

Veröffentlicht am
22.06.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Bremer Baumwollbörse wird erstmals von einer Frau geleitet. Bei den Neuwahlen des Präsidiums im Rahmen der 146. Generalversammlung am 18. Juni wählte der Vorstand Stephanie Silber zur Präsidentin. Die 40-Jährige war erst im Juni vergangenen zur Vizepräsidentin ernannt worden und ist Geschäftsführerin des Bremer Baumwollhandelsunternehmens Otto Stadtlander.

Stephanie Silber ist neue Präsidentin. - Bremer Baumwollbörse


Der bisherige Präsident Jens D. Lukaczik (54), geschäftsführender Gesellschafter der Cargo Control Germany GmbH & Co. KG, rückt auf einen der drei Posten des Vizepräsidenten.

Ernst Grimmelt (53), geschäftsführender Gesellschafter der Velener Textil GmbH, bleibt Vizepräsident. Ebenso Fritz A. Grobien (62), geschäftsführender Gesellschafter der Bremer Albrecht, Müller-Pearse & Co. Trade (GmbH & Co.) KG.

Neu vertreten im nun vergrößerten Vorstand der Baumwollbörse ist Roland Stelzer, Geschäftsführer des Unternehmens Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG, Bempflingen.

Weitere Mitglieder im Vorstand sind Hannes Drolle, Getzner Textil AG (Bludenz/Österreich), Jean-Paul Haessig, RCMA Asia PTE LTD (Singapur), Henning Hammer, Otto Stadtlander GmbH (Bremen und in Shanghai verantwortlich für das Asiengeschäft).

Weitere Vorstandsmitglieder sind Jan Kettelhack, Hch. Kettelhack GmbH + Co. KG (Rheine), Konrad Schröer, Setex-Textil GmbH (Hamminkeln-Dingden) sowie Peter Spoerry, Spoerry 1886 AG (Flums, auch in der Funktion als Vertreter der Schweizer Textilindustrie) und Axel Trede, Cotton Service International GmbH, (Bremen).

Als beratendes Mitglied ist Manfred Kern als Repräsentant der Vereinigung Textilindustrie Österreich im Vorstand vertreten.

"Wie die ganze Welt, kämpft auch die Baumwollindustrie mit den Auswirkungen der Covid-19 Pandemie, deren Ausmaße sich erst noch zeigen werden", kommentierte Stephanie Silber ihre Wahl. Umso wichtiger sei es jetzt, die Zusammenarbeit, den Informationsaustausch aber vor allem auch das Verständnis zwischen den Baumwollproduzenten, den Händlern und Verarbeitern zu fördern.

"Die Bremer Baumwollbörse steht mit allen diesen Segmenten in enger Verbindung und kann durch ihre Bedeutung in der textilen Kette in dieser schwierigen Situation unterstützen. Ich freue mich darauf, als Präsidentin der Bremer Baumwollbörse diese Herausforderung mitzugestalten", so die neue Präsidentin. 

Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen konnte die Generalversammlung in diesem Jahr nicht wie üblich als Präsenzveranstaltung in Bremen stattfinden. Die erforderlichen Abstimmungen der ordentlichen Mitglieder der Bremer Baumwollbörse wurden im Vorfeld durch schriftliche Stimmabgabe durchgeführt. Der alte und neue Vorstand hielt seine Sitzungen rein digital ab.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.