×
1 913
Fashion Jobs
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
08.03.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Brigitte startet Protestaktion #Pinkfirst

Von
DPA
Veröffentlicht am
08.03.2017

Die Frauenzeitschrift Brigitte startet unterstützt von Politikerinnen und Prominenten die Protestaktion #Pinkfirst. Sie setzt sich für Freiheit und Gleichberechtigung ein, indem sie Fingernägel pink lackieren.


Mit linken Fingernägeln für mehr Freiheit und Gleichberechtigung #pinkfirst. - Facebook/brigitte


"In Zeiten von Trump und anderen Populisten scheint nichts von dem, was Frauen wollen und schon erreicht haben, noch selbstverständlich», teilte die Zeitschrift am Dienstag vor dem Internationalen Frauentag, am 8. März, mit.

Bei «#Pinkfirst (rosa zuerst) sollen rosa lackierte Fingernägel zum Zeichen des Protests werden. Die Idee ist, entsprechende Selfies, auf denen sie zu sehen sind, in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram zu veröffentlichen. "Wir weichen nicht zurück, sondern kämpfen für das, was wir erreicht haben und noch erreichen wollen – jetzt erst recht", so Brigitte-Chefredakteurin Brigitte Huber.

Der Initiative angeschlossen haben sich den Angaben zufolge unter anderen die TV-Moderatoren Barbara Schöneberger und Thomas Hermanns, die SPD-Politikerin Manuela Schwesig, die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht, die Regisseurin Doris Dörrie und die Schauspieler Ulrike Folkerts, Nina Petri und Christian Ulmen. Auch die Modedesigner Guido Maria Kretschmer und Iris von Armin unterstützen die Aktion.
 

Copyright © 2022 Dpa GmbH