×
880
Fashion Jobs
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
Werbung
Veröffentlicht am
30.11.2015
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Britisches Schuhlabel Office wechselt Besitzer

Veröffentlicht am
30.11.2015

Der südafrikanische Modekonzern Truworths International plant die Übernahme von 88,9 Prozent der Anteile an der Office Retail Group. Dafür bezahlt das an der Börse Johannesburg notierte Unternehmen dem europäischen Investmentfonds Silverfleet einen Betrag in Höhe von ca. 363 Millionen Euro. Silverfleet kaufte sich vor fünf Jahren in das Kapital des britischen Schuhlabels ein, das 1981 in London gegründet wurde.


Visual eines Office-Stores.


In den letzten fünf Jahren erweiterte das Unternehmen einerseits seine Online-Präsenz und andererseits auch sein Verkaufsstellennetz in Großbritannien und Irland von 75 auf 115 Läden. Im Rahmen eines europäischen Expansionsprogramms eröffnete Office zudem sechs Verkaufsstellen in Deutschland. Weiter wird die Marke in 47 Corner-Stores in den Ketten Selfridges, Topshop, Topman und House of Fraser geführt.

Im vergangenen Geschäftsjahr, das Ende Januar 2015 endete, erzielte die Office Retail Group einen Umsatz von 382 Millionen Euro (270 Millionen Pfund). 20 Prozent des Gesamtbetrags wurden online erwirtschaftet. Zur Office Retail Group zählen die Hauptmarke Office, aber auch das Sportlabel Offspring und die Marken Poste und Poste Misstress für kreatives Schuhwerk.

„Durch unsere lange Erfahrung erkennen wir die Chancen zur langfristigen Wertschöpfung für die Entwicklung einer Marke oder eines Konzept. Wir haben dies bei Histoire d’Or bereits erfolgreich getan und setzen unsere Methode weiterhin für La Fée Maraboutée in Frankreich, Masai in Dänemark und creatrade in Deutschland um“, betont Maïré Deslandes von Silverfleet Capital Frankreich.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.