×
2 090
Fashion Jobs
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · STUTTGART
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Support - Befristet (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Support (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
BENETTON
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Brunello Cucinelli: Eine seltene Laufstegpräsentation aus dem Hauptsitz in Solomeo

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.02.2021

Brunello Cuccinelli inszenierte eine seltene Laufstegshow, allerdings ohne seinen Hauptsitz in Umbrien zu verlassen und mit einer Reihe von ortsansässigen Models.


Brunello Cucinelli - Herbst/ Winter 2021 - Womenswear - Milan Fashion Week - Photo: Brunello Cucinelli


 
Zum ersten Mal stand Cucinelli auf dem offiziellen Laufsteg-Programm der Mailänder Modewoche. Bislang beschränkte sich die Marke auf Präsentationen in ihrem Innenhof-Showroom in der italienischen Modehauptstadt.
 
In dieser Saison ging Brunello jedoch noch einen Schritt weiter und präsentierte ein vollwertiges Video, das in Solomeo gedreht wurde, dem Dorf aus der Mitte des 14. Jahrhunderts, das er liebevoll zum philanthropischen Zentrum seines Modeimperiums restauriert hat.

Dieser charmante Ort in seiner Heimatregion Umbrien ist ein idealer Schauplatz für Brunellos sanfte und doch ausdrucksstarke Kreationen. Das Video beginnt mit einer Aufnahme des Campanile der Stadt bei Sonnenuntergang über einem nebligen Tal. Die Kamera wandert durch die gemauerten Gassen und Wege von Solomeo und schwebt über gepflügte Felder, bevor sie vor einem postmodernen Außenproszenium schwebt. In den Marmor ist der Satz eingemeißelt: Tributo all'Umanita dell'Uomo (Tribut an die Menschlichkeit des Menschen).
 
Dann endlich schwenkt die Kamera auf die Models, die Looks aus weichem Kaschmir tragen, dem Markenzeichen von Cucinelli.


Brunello Cucinelli - Herbst/ Winter 2021 - Womenswear - Milan Fashion Week - Photo: Brunello Cucinelli


 
Alle 15 Models trugen chirurgische Masken, selbst als sie in einem ausladenden Glashaus mit Blick auf weit entfernte Pinienbäume posierten.
 
Zu sehen gab es Faltenhosen, in die gerippte Rollkragenpullis gesteckt wurden, gewebte Strickjacken im Intarsien-Stil in blassem Grau, Mäntel mit abgerundeten Schultern und geschwungenem Revers, Cord-Sweatpants und Daunenmäntel aus fein geripptem Kaschmir.
 
Der Designer präsentierte moderne Knitwear vom Feinsten: von Chenille-Tanktops, Mänteln im Lama-Stil über zottelige Westen bis hin zu leicht glitzernden Oberteilen – alles in Cucinelli-Manier miteinander kombinierbar.
 
Alles in allem ein besinnlicher Moment zur Halbzeit der in vier Städten und über vier Wochen stattfindenden Damenmode-Saison, der durch die perfekte Wahl der Musik – das nostalgische "Separation" des spanischen Komponisten Adrian Berenguer – untermalt wurde.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.