×
775
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Manager Planning & Merchandising (M/W/D) Beauty Brand
Festanstellung · BERLIN
JACK & JONES
Sales Representatives | Jack & Jones Girls | Jjxx (M/W/D)
Festanstellung · KAARST
JACK & JONES
Sales Representatives | Jack & Jones Girls | Jjxx (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
E-Commerce Project & Process Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (Mfx)
Festanstellung · DÜSSELDORF
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (Mfx)
Festanstellung · DÜSSELDORF
TIMBERLAND
(Senior) Sales Representative (Mfx)
Festanstellung · DÜSSELDORF
TIMBERLAND
(Senior) Sales Representative (Mfx)
Festanstellung · DÜSSELDORF
JACK & JONES
Sales Representatives | Jack & Jones Girls | Jjxx (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
JACK & JONES
Sales Representatives | Kaarst | Jack & Jones Girls | Jjxx (M/W/D)
Festanstellung · KAARST
JACK & JONES
Sales Representatives | München | Jack & Jones Girls | Jjxx (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Ecommerce Fulfillment Specialist
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of Ecommerce Operations (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Clockhouse
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
B2B E-Commerce Operations Specialist (M/W/D) - Befristet
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Content Manager Brand Merchandise Management (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Manager Brand Merchandise Management (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Finance Business Partner (M/W/D) Mit Fokus Auf Order-tO-Cash (o2c) Prozesse Und Projekte
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Finance Business Partner (M/F/D) Focusing on Order-tO-Cash (o2c) Processes And Projects
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Analytics
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Service Manager Sre Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LEVI'S
Digital Sales Manager North Europe (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
13.01.2021
Lesedauer
5 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Brunello Cucinelli eröffnet Pitti – nicht in Florenz, sondern in Solomeo

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
13.01.2021

Brunello Cucinelli eröffnete am Dienstag die Pitti Connect – die jüngste Version der berühmten italienischen Menswear-Fachmesse. Diese findet für einmal nicht in Florenz statt, sondern im umbrischen Dorf Solomeo. Die Veranstaltung dauert insgesamt drei Tage und endet am Donnerstag, 14. Januar.

Brunelli Cucinelli - brunellocucinelli.com



Der Designer begrüßte die Besucher der rein digital veranstalteten Fachmesse online, vor einem nachgebauten Brunello Cucinelli-Store im Unternehmenssitz in Solomeo, hinter ihm ein Dutzend Models. Das mittelalterliche Dorf in Umbrien, der Nachbarregion der Toskana, wurde von ihm vollständig renoviert. Es umfasst nun Design Studios, Fertigungsstandorte und sogar ein Theater für kulturelle Events.

"Wir haben besorgniserregende Zeiten durchlebt, nun eröffnet sich jedoch Zeit der Gnade, in der wir uns von unserer schönsten Seite zeigen und auf jegliche Verschwendung verzichten müssen. Dennoch denke ich, dass wir durch die Pandemie zu besseren Menschen geworden sind … Wenn die Pandemie vorüber ist, will ich an sieben Tagen pro Woche ins Restaurant gehen. Mich in Schale werfen und wieder ganz viele Stoffe anfassen", erklärte Brunello in einer blass-beigen Cordjacke mit drei Knöpfen, einem Kaschmir-Pullover mit weißen Cordhosen sowie kaffeebraunen Chukka-Boots. Dazu trug er die für ihn typische Brusttaschen-Pochette.



Solomeo, Italien - Photo: Shutterstock - Shutterstock


"Ich freue mich sehr, die Pitti eröffnen zu dürfen und begrüße auch den Bürgermeister von Florenz", ergänzte Cucinelli. Er saß neben einem Tisch, auf dem ein paar Rotweinflaschen aus der Region standen, zwischen dem CEO der Pitti, Raffaello Napoleone, und ihrem Geschäftsführer Agostino Poletto.

"Die Gastfreundschaft, die uns gewährt wurde, ist hervorragend. Es ist nicht der Palezzo Vecchio oder die Fortezza di Basso, aber Solomeo ist eine Referenz für die italienische Mode und Kreativität", strahlte Napoleone mit Verweis auf das Rathaus von Florenz und die Renaissance-Festung, in der die Pitti organisiert wird.

"Ihre Idee, die Messe hier auszurichten, ist ein klares Zeichen der Dynamik der italienischen Mode und des vorherrschenden Optimismus. Wir haben in den vergangenen Monaten viele Umfragen durchgeführt, die ergaben, dass die Fachmessen durch den fehlenden Kontakt und die abgesagten Treffen von großer Bedeutung sind, um das Beste des italienischen Marktes zusammenzubringen und mit den globalen Märkten zu interagieren, um Trends und Verbraucherentwicklungen zu verstehen", so der CEO weiter.


Die junge nigerianische Marke Wuman ist Teil der Ethical Fashion Initiative der digitalen Pitti - Photo: Wuman


In dieser Saison zeigt Cucinelli eine naturnahe Version seines italienischen Gentlemans in urbaner Eleganz. Mit Fatigue-Hosen über klobigen Flügelspitzen-Stiefeln, engen Cordjacken, die stets offen getragen werden, und Holzfällerhemden sowie seinen nun klassischen verkehrsgrauen Polsterjacken, die im Nacken hoch geschnitten sind. Die Looks wurden von einem Dutzend stehender Models getragen – alle mit Mundschutz.

"Es ist dies unsere 63. Ausgabe der Pitti. Wir Italiener waren schon immer in der Lage, die beste Menswear-Woche der Welt zu bieten – zunächst drei Tage an der Pitti mit Schauen und Präsentationen für 30‘000 Besucher und dann drei Tage in Mailand mit den wichtigsten Designern … Ich übergebe das Wort an den Bürgermeister", so Cucinelli.

"Es ist mir eine Ehre, die Unternehmer und großen Männer der Pitti Uomo begrüßen zu dürfen. Ich gratuliere Raffaello Napoleone zu all den Innovationen der neuen Ausgabe. Es ist eine virtuelle Pitti, die nichts an Bedeutung eingebüßt hat.  Wie ich schon mehrfach betont habe, ist das Aufkommen des Coronavirus auch eine Chance, eine Chance für Innovationen und für den Übergang zu digitalen Lösungen. Eine Chance, die digitale Welt zu erobern, obwohl der Vorhang über der physischen Welt nie fallen wird. Wie Raffaello immer sagt, ist der Mensch ein soziales Wesen, das Stoffe und Kleider berühren können muss, um sie zu genießen", so Bürgermeister Dario Nardella aus seinem Büro im Palazzo Vecchio.



Im Rahmen der Polimoda-Gespräche spricht Iris Van Herpen an der Pitti - Photo: Iris Van Herpen – Herbst/Winter 2020 - Haute Couture - Paris - © PixelFormula


Per Live Stream enthüllt Claudio Marenzi an der Pitti Connect Herno Globe, die neue umweltfreundliche Kollektion seiner Luxusmarke Herno. Weiter präsentiert Oscar Farinetti von Turin aus den ersten umweltfreundlichen Retail Park Green Pea in Turin, in dem Herno ein Bereich gewidmet ist. Die führende Technologie-Designerin Iris Van Herpen nimmt ihrerseits im Rahmen der von der florentinischen Modeschule Polimoda organisierten Gespräche an der Veranstaltung teil. Am Donnerstagnachmittag eröffnet der eleganteste Schneider Süditaliens, Kiton, dem Publikum die Türen seines Ateliers in Neapel.

Weiter soll der Bereich Pitti Olympics jungen kreativen Marken zum Durchbruch verhelfen. Der finnische Designer Rolf Ekroth plant eine digitale Show zur Enthüllung der ersten Kollektion aus dem neuen Stoff Bio2Textile, der aus Landwirtschaftsabfällen und Stroh gefertigt wird. An der Ethical Fashion Initiative werden außerdem angesagte afrikanische Talente wie Jiamini aus Kenya, Lukhanyo Mdingi aus Südafrika, Margaux Wong aus Burundi und Wuman aus Nigeria präsentiert.



Brunello CucinelliHerbst/Winter 2021 - Photo: Brunello Cucinelli - DR


Cucinelli sicherte sich die Dienste einer Sprachmittlerin, um seine "chinesischen Freunde" zu grüßen. Sie übersetzte aus dem Italienischen: "Ich persönlich bin China sehr dankbar. Am 9. Januar gab uns die Regierung ein Update zu Covid-19 und wir ließen uns davon inspirieren, wie die chinesische Bevölkerung mit der Pandemie umging. Am 11. März erhielten wir ein Video aus China, in dem zu sehen war, wie am Höhepunkt der Pandemie alle mit Mundschutz arbeiteten. Das war eine Inspiration für uns".

Aufgrund der Gesundheitslage soll vom 21. bis 23. Februar außerdem eine besondere Mischausgabe der Pitti Immagine Uomo und der Pitti Immagine Bimbo organisiert werden. Doch angesichts der Tatsache, dass sich ein Großteil Europas im Lockdown befindet und die Impfkampagnen noch nicht weit fortgeschritten sind, könnte auch diese gemeinsame Messe zu einer digitalen Veranstaltung umfunktioniert werden.

Dies gab Cucinelli ohne Umschweife zu: "Ich weiß nicht, ob wir die Pitti am 21. und 22. Februar abhalten können. Sollte dies nicht der Fall sein, freue ich mich schon jetzt, Sie alle im Juni wieder zu sehen, wenn wir erneut Hände schütteln und einander wieder umarmen können".

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.