×
2 354
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
17.06.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

BTE: Einzelhandel investiert verstärkt in digitale Werbung

Veröffentlicht am
17.06.2021

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Marketingausgaben des Einzelhandels auf Online Werbung verlagert. Wie der BTE Handelsverband Textil berichtet, gab der Einzelhandel 2020 erstmals mehr Geld für digitale Werbung als für klassische, printbasierte Marketingmaßnahmen wie Prospekt, Flyer und Anzeigen aus.

Der Modehandel setzt vermehrt auf digitale Werbung - shutterstock

 
Der Trend zu Customer Centricity pushe die Online-Werbung zusätzlich. Im Modehandel hätten jedoch drei Viertel aller Unternehmen ihre Marketinginvestitionen reduziert, so der BTE. Gleichzeitig hätten Unternehmen die eigene Marketingabteilung personell aufgestockt.
 
"90 Prozent der für den aktuellen Marketing-Monitor des EHI befragten Werbechefs bestätigen dies. Im Modehandel entfallen 44,4 Prozent des Kreativbudgets auf Digitalwerbung und 23,4 Prozent auf klassische Werbung. An dritter Stelle stehen Ausgaben für CRM-Maßnahmen mit 20,4 Prozent", erklärt der BTE.

Der Trend weg von Massenkommunikation und hin zu smarter Kommunikation werde sich weiter fortsetzen, da sie "schneller und kostengünstiger umzusetzen" sei und je nach Kundenbedürfnissen individualisiert und personalisiert werden könne.
 
Zu den wichtigsten Marketingthemen befragt, nannten 70 Prozent der Interviewpartner des EHI Marketing-Monitors den Push zu digitaler Kommunikation, 60 Prozent die Verbesserung der Effektivität und Effizienz von Maßnahmen. Personalisierung wurde als drittwichtigstes Thema benannt.
 
Über alle Branchen hinweg (Lebensmitteleinzelhandel, DIY & Einrichten, Hobby & Freizeit und Mode & Accessoires) gehe über die Hälfte der Marketingchefs davon aus, dass ihr Marketingbudget reduziert werde. 27,3 Prozent erwarten, dass die aktuellen Investitionen bestehen bleiben.

Im Modehandel erwarten 94,1 Prozent, dass die Werbespendings reduziert werden, wie die Umfrage des EHI Preis gibt. Aktuell liege im Modehandel der Anteil der Werbekosten am Bruttoumsatz bei 3,4 Prozent und damit ganz knapp unter dem Mittelwert über alle Branchen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.