×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

C&A ist größter Modehändler Österreichs

Von
Veröffentlicht am
today 11.04.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

In der Analyse "Austrian Top 100 Retailers", die zum zweiten Mal vom Handelsverband herausgegeben wurde, liegt C&A in der Kategorie Modehändler auf dem ersten Platz.

Reuters


Im Bilanzjahr 2017 verzeichnete der Textilhändler einen Umsatz von 427,4 Mio. Euro netto. Vorjahressieger H&M lag mit 401,7 Mrd. Euro  deutlich darunter. Auf den Plätzen drei und vier folgen unverändert Peek & Cloppenburg (215 Mio. Euro) und Kik (166,1 Mio. Euro). Primark konnte sich mit einem Umsatz von 164 Mio. Euro den fünften Platz sichern. New Yorker und das österreichische Unternehmen Kastner & Öhler belegen Platz sechs und sieben. Zara und Fussl Modestraße erreichen in der Branchenanalyse die Plätze acht und neun. Kleider Bauer steigt auf die 12. Stelle auf und Palmers muss sich mit dem 17. Platz zufriedengeben.  

Das Mode-Ranking ermittelte im E-Commerce-Bereich Amazon mit einem Gesamtumsatz (netto) von 690 Mio. Euro als stärksten Player. Tchibo/Eduscho kommt auf 250 Mio. Euro, die Unito-Gruppe (Universal, Quelle, Otto etc.) auf 240 Mio. Euro, Zalando auf 230 Mio. Euro.

Im Bilanzjahr 2017 setzte der Einzelhandel in Österreich insgesamt rund 60,8 Mrd. Euro um. Mit Ergebnissen in Höhe von 11,4 Mrd. Euro, war der Bekleidungs- und Schuhhandel der zweitgrößte Handelsbereich nach dem Lebensmittelhandel, der 22,7 Mrd. Euro verzeichnete.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.