×
3 347
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
16.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

C&A veröffentlicht globale Nachhaltigkeitsstrategie 2028

Veröffentlicht am
16.07.2021

C&A hat am 15. Juli seine neue globale Nachhaltigkeitsstrategie 2028 für die wichtigsten Märkte in Europa, Brasilien, Mexiko und China präsentiert. Der neuen Strategie zufolge möchte das Unternehmen die Kaufentscheidung für nachhaltigere Mode erleichtern und einen stärkeren Fokus auf Kreislaufwirtschaft legen.

C&A will die Kreislaufwirtschaft vorantreiben - C&A


Die neue Nachhaltigkeitsstrategie von C&A sieht vor, dass das Unternehmen bis 2028 100 Prozent der Kernmaterialien nachhaltiger bezieht. Sieben von zehn Produkten sollen durch die Verbindung von Innovation und Kreislaufwirtschaft eine längere Lebensdauer haben. Außerdem sollen 50 Prozent der Einwegkunststoffe in Geschäften, im Online-Shop und in der Lieferkette durch nachhaltige Alternativen ersetzt werden.

In den vergangenen fünf Jahren habe C&A bereits wichtige Schritte unternommen, um Nachhaltigkeit von einem Nischen- zu einem allgemein wahrgenommenen Thema zu machen. Im Mittelpunkt stand und stehe vor allem die Idee, den Kundinnen und Kunden die Entscheidung für nachhaltige Mode zu erleichtern. Mit der neuen Strategie will das Unternehmen diesen eingeschlagenen Weg fortsetzen.

"Mit #wearthechange laden wir unsere Kundinnen und Kunden ein, modische, erschwingliche und verantwortungsvoll hergestellte Mode zu tragen. Die jüngsten Ergebnisse zeigen uns, dass unsere Kundinnen und Kunden den Weg gemeinsam mit uns gehen möchten. Deshalb freuen wir uns, heute neue ehrgeizige Ziele zu präsentieren", sagt Giny Boer, CEO bei C&A Europa.
 
Zeitgleich mit der neuen Strategie 2028 veröffentlichte das Unternehmen seinen aktuellen globalen Nachhaltigkeitsbericht und erklärt darin, die meisten der für 2020 gesetzten Nachhaltigkeitsziele erreicht zu haben.

Dazu gehört, dass C&A den Einsatz von nachhaltigerer Baumwolle auf 96 Prozent steigern konnte (im Vergleich zu 53 Prozent im Jahr 2016) – und das 100 Prozent-Ziel des Unternehmens so fast erreicht wurde.

Der Anteil nachhaltigerer Rohstoffe habe 68 Prozent betragen und lag somit 1 Prozent über dem ausgegebenen Ziel.

C&A hat außerdem den ersten mit Platin zertifizierten Cradle to CradleTM-Denim-Stoff produziert. Bislang habe das Unternehmen mehr als vier Millionen Cradle to CradleTM zertifizierte Produkte auf den Markt gebracht, so C&A.

"Wir sind stolz darauf, die meisten unserer Nachhaltigkeitsziele für 2020 erreicht zu haben. Das legt den Grundstein für eine noch ehrgeizigere Strategie und bringt uns weiter auf unserem Weg, Nachhaltigkeit zur neuen Normalität zu machen", sagt Aleix Busquets Gonzalez, Director of Global Sustainability bei C&A.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.