×
12 426
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Buyer (M/W/D) Menswear Premium / Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
17.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

C&A will Weltpolitik mit nachhaltigem Denim-Stoff herausfordern

Veröffentlicht am
17.05.2021

Denim trifft Weltpolitik: C&A setzt bereits seit dem Marken-Relaunch im vergangenen Herbst auf #wearthechange. Nun will der Modekonzern mit einer groß angelegten Nachhaltigkeitsoffensive die kommende UN-Klimakonferenz aufmischen.

Diese Denim-Looks in Off-White könnten die Politikerinnen in Glasgow tragen. - C&A


Gut ein halbes Jahr bevor sich die Staats- und Regierungschefs zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP26) in Glasgow treffen, bietet C&A den weiblichen Teilnehmern sich in einem Anzug aus dem nachhaltigsten Stoff der "Forever Denim"-Kollektion dem Anlass entsprechend zu kleiden. 

CEO Giny Boer hat dafür extra persönliche Briefe, verpackt in einem handgefertigten Denim-Umschlag, verschickt. Sie und ihr Team wollen damit die große Verantwortung, die die gesamte Modeindustrie bei der Rettung der Erde trage, in den Fokus rücken.

"Wir verfolgen unsere Vision, die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft nicht nur in unserem Unternehmen und unseren Produkten zu verankern, sondern unser Wissen auch offen zu teilen, um den Weg zur Kreislaufwirtschaft für die gesamte Branche zu ebnen. Wir laden die Menschen ein, den Wandel zu tragen", so Catherine Louies, Head of Transparency and Circular Innovation. 

"Wir glauben, dass Nachhaltigkeit kein Trend ist, sondern unsere Verantwortung", ergänzt Mazharul Islam Aumy, Product Manager Ladies Denim bei C&A. 

Eine Social-Media-Kampagne setzt C&A zur COP26 ebenfalls um. Mit dabei sind Maayke-Aimée Damen, Gründerin von Exchange Materials Exchange Damen, Mathilde Charpail, Gründerin von Sustain your Style und Andrea Barber, Mitbegründerin und CEO von Rated Power.

Die "Forever Denim"-Kollektion wird ab sofort exklusiv online vertrieben. 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.