CBR Group ernennt zwei neue Geschäftsführer



Maximilian Lang ist neuer Geschäftsführer von Street One
Street One bekommt mit Maximilian Lang einen neuen Geschäftsführer. Er folgt damit auf Thomas Kromik, der nach drei Jahren als Geschäftsführer der Marke auf eigenen Wunsch in die CBR Holding wechselt, wo er die Produktausrichtung der Marken Street One und Cecil strategisch weiterentwickeln wird. Christoph Rosa, CEO der CBR Fashion Group, bleibt neben Lang in der Street One Geschäftsführung tätig.
Maximilian Lang verantwortet zukünftig die strategische und operative Ausrichtung von Street One. Er kommt vom Butzbacher Ökomode-Anbieter Hess Natur, wo er drei Jahre als Mitglied der Geschäftsführung war und schwerpunktmäßig die Produktentwicklung verantwortete. Davor war Lang in verschiedenen Führungspositionen bei der Otto Group, Esprit, Orwell und Escada tätig gewesen.

Neuer Schwung für das eCommerce-Geschäft

Matthias Weber wird ab 1. September neuer Geschäftsführer der CBR eCommerce GmbH und damit für alle eCommerce-Aktivitäten der Gruppe zuständig sein. Er folgt damit auf Nicolas Speeck, der die Position seit 2010 verantwortete und das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.


Matthias Weber verantwortet alle Onlineaktivitäten der CBR Group
Der Onlinehandel ist für die CBR Gruppe im Omni-Channel-Mix ein enorm wichtiges Wachstumsfeld. Mit 46,6 Mio. Euro (+25%) hatte das Onlinegeschäft in 2014 einen Umsatzanteil von 8% - mit steigender Tendenz. Nach dem Click & Collect-Rollout in diesem Jahr, sollen in 2016 auch in Skandinavien und anderen europäischen Ländern, in denen CBR noch nicht aktiv ist, eigene Onlineshops gelauncht werden, hatte  das Unternehmen im Juni mitgeteilt. „Die neuen Omni-Channel-Optionen, wie Click & Collect, verbinden unser eCommerce Geschäft mit dem stationären Handel und sind eines unserer primären Wachstumsfelder. Mit Matthias Weber haben wir einen sehr erfahrenen eCommerce-Profi für uns gewinnen können, mit dem wir in Zukunft weitere Maßnahmen effektiv ausbauen können“, betont CBR-CEO Christoph Rosa. Weber baute u.a. maßgeblich den Teleshoppingsender HSE24 mit auf und verantwortete über drei Jahre die verschiedenen eCommerce-Aktivitäten der Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland). Seit 2011 war Weber Geschäftsführer seiner eigenen Schuhmarke Weber Schuh.


Fotos: Courtesy of CBR Fashion Holding

© Fabeau All rights reserved.

Mode - VerschiedenesBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN