CPM macht mehr Platz für Schuhe und deutsche Marken

Messe Düsseldorf und Igedo Company zeigen sich zufrieden mit der ersten Ausgabe der Collection Première Moscow (CPM) unter der Gesamtregie der OOO (Messe Düsseldorf Moscow). Rund 750 Aussteller mit 1.350 internationalen Brands zeigten ihre neuen Kollektionen in der russischen Hauptstadt. Premiere feierte das neue Segment CPM Accessories & Shoes, womit die Modemesse vor allem Schuhherstellern mehr Fläche bot.

Blick auf den deutschen Ausstellungsbereich mit dem Stand von Pierre Cardin der Ahlers AG. - CPM

Die Orderplattform für den russischen und osteuropäischen Markt wurde vom 19. bis 22. Februar von über 25.000 Facheinkäufern aus Russland, der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) und Europa besucht.

Der größte Länderpavillon auf der CPM kam aus Deutschland: "Made in Germany" wuchs im Vergleich zur Vorsaison um 200 Quadratmeter. Insgesamt waren über 100 Aussteller, darunter Camel Active, Digel, Mustang und Juvia präsent.

Die Gesamtausstellungsfläche der Türkei hat sich von 1.874 auf 2.280 Quadratmeter vergrößert. Der türkische Verband ITKIB zeigte rund 80 Brands wie Bisa, Climber by Cuno, Formenti, Giovane Gentile und Perspective.

Mehr als 140 italienische Kollektionen und Marken wie Beatrice B., Florence Mode, Geox, Gualtiero, Liviana Conti und Pennyblack wurden durch den italienischen Verband E.M.I. (Ente Moda Italia) präsentiert.

"Die erste CPM unter der Gesamtregie der OOO 'Messe Düsseldorf Moscow' in kooperativer Zusammenarbeit mit der Igedo Company hat allen Marktteilnehmern eindrucksvoll gezeigt, dass auch nach der strategischen Entscheidung der Übergabe der CPM an die OOO 'Messe Düsseldorf Moscow' die Erfolgsgeschichte unaufhaltsam weiter geht. Gemeinsam werden alle Partner die gemachten Erfahrungen dieser Ausgabe intensiv nutzen, um im September 2018 den nächsten Schritt für eine kontinuierlich erfolgreiche CPM zu beschreiten", fasst Philipp Kronen, Managing Partner der Igedo Company in Düsseldorf, zusammen.

Christian Kasch, Project Director International CPM und Member of the Board CPM, fügt hinzu: "Diese Veranstaltung hat gezeigt, wie erfolgreich die Zusammenarbeit zwischen Igedo Company und OOO 'Messe Düsseldorf Moscow' auch in der neuen Konstellation ist und bleibt. Unbedingt erfreulich ist die Ergänzung von Fashion durch internationale Schuh- und Accessoiremarken auf der CPM, was zur Etablierung des neuen Segmentes 'CPM Accessories & Shoes' mit internationalen Marken wie Melissa, Jana Shoes und Tamaris geführt hat. Diesem neuen Bereich, der ab sofort in Halle 2.3 angesiedelt ist, messen wir sehr große Wachstumschancen bei." 

Die nächste CPM findet vom 4. bis 7. September in Moskau statt. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN