×
5 581
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Data Manager E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
SHISEIDO
Forecaster / Demand Planner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Junior Global Category & Content Marketing Manager Women (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Senior Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES SE
Junior Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Mannheim
Festanstellung · MANNHEIM
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
06.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Calida Group: Hanna Huber wird Chief Information & Digital Officer

Veröffentlicht am
06.07.2022

Die Calida Group ernennt Hanna Huber zum Chief Information & Digital Officer (CIDO). Die neu geschaffene Position wird sämtliche IT-Geschäftsbereiche der Gruppe unter einem Dach bündeln, um die Digitalisierungsstrategie des Unternehmens fortzuführen und weiter zu optimieren.

Hanna Huber wird Chief Information & Digital Officerbei der Calida Group. - Calida Group


Als CIDO soll Hanna Huber die digitale Transformation sowie die nachhaltige digitale Weiterentwicklung aller Geschäftsfelder der Calida Group verantworten. Sie wird ihre Position voraussichtlich im Januar 2023 antreten.  
 
"Dank der neuen Position des CIDO können wir die digitale Transformation unserer Gruppe konsequent weiter vorantreiben. Unsere Gruppe wird dadurch als digitales Unternehmen noch schlagkräftiger und wir können die Synergien zwischen unseren Marken noch besser nutzen", sagt Timo Schmidt-Eisenhart, CEO der Calida Group.

Hanna Huber bringt langjährige Erfahrung in der Textilbranche und im Onlinehandel mit und hat in den vergangenen zehn Jahren verschiedene IT- und Technology-Teams erfolgreich geführt.

Zuletzt war Huber als Group VP Technology Strategy & Governance bei der Otto Group in Hamburg tätig. In dieser Rolle verantwortete sie die Technologiestrategie der Gruppe und habe mit ihrem Team dazu beigetragen, Otto zu einem führenden Technologieunternehmen zu transformieren.

Davor war Hanna Huber als Director Technology Operations bei Zalando, unter anderem für die teamübergreifende Implementierung der Technologiestrategie.

"Wir freuen uns, dass wir Hanna Huber für diese essenzielle Aufgabe gewinnen konnten. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im E-Commerce und ihrer fundierten Expertise in Digitalisierungsstrategien ist sie prädestiniert, die digitale Entwicklung der Calida Group zu systematisieren und zu optimieren", so Timo Schmidt-Eisenhart.
 
2021 konnte der Schweizer Wäscheanbieter den Umsatz währungsbereinigt um 19,2 Prozent auf 298 Mio. CHF (ca. 295,5 Mio. Euro) steigern. Insgesamt erwirtschaftete die Gruppe einen bereinigten Betriebsgewinn von 24,3 Mio. CHF (+ 43 Prozent). 80,2 Mio. CHF oder 27 Prozent des Gesamtumsatzes wurden online generiert.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.