×
11 554
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Engineering Manager - Retail Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - B2B Inventory Management (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
OTTO (GMBH & CO KG)
Senior Online Marketing Manager | Schwerpunkt Paid Social Media (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES SE
Junior Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
INDITEX
HR Manager (M/W/D) Massimo Dutti & Zara Home
Festanstellung · HAMBURG
FALKE
Performance Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
COLUMBIA SPORTSWEAR COMPANY
Sales Representative - South-West Germany (Buying Groups)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
17.06.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Canada Goose ernennt zwei neue Führungskräfte

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
17.06.2020

Canada Goose ernennt Carrie Baker zur neuen Präsidentin des Nordamerika-Geschäfts. Kara MacKillop wird als Chief of Staff und Executive Vice President of People & Culture fungieren.

Instagram @canadagoose


Beide werden an Dani Reiss, President und CEO der Marke, berichten.

Baker kam erstmals 2012 als VP Communications zu Canada Goose. Vor ihrer letzten Beförderung war sie u.a. als EVP Chief of Staff und Chief Communications Officer tätig. In ihrer neu geschaffenen Position wird Baker nun alle Marketing- und Geschäftsaktivitäten der Marke in Nordamerika beaufsichtigen und für die Wachstumsstrategie der Marke in der Region verantwortlich sein, um die Nachfrage und das Kundenengagement zu fördern, wie Canada Goose mitteilte.

Vor ihrer Zeit bei Canada Goose war Baker als Senior Vice President, Consumer Group, für die Kommunikationsagentur High Road tätig.

MacKillop trat dem Unternehmen 2014 als VP Human Resources bei. Sie wird weiterhin für den Bereich People & Culture verantwortlich sein und in ihrer neuen Rolle als Personalchefin strategische Projekte für das Büro des CEO’s, Corporate Citizenship, übernehmen und als Verbindungsperson zum Verwaltungsrat fungieren.

Bevor sie zu Canada Goose kam, war MacKillop als HR Director bei Red Bull Canada und in derselben Funktion bei Indigo Books & Music tätig.

"Ich freue mich sehr, Carrie zur Präsidentin unseres nordamerikanischen Geschäfts und Kara zur Personalchefin zu ernennen", so Reiss.

"Carrie hat sich als außergewöhnliche Führungspersönlichkeit, authentische Mitarbeiterin und vertrauenswürdige Beraterin in allen Bereichen des Unternehmens erwiesen. Karas strategische Vordenkerrolle und ihr Talent für die Entwicklung großartiger Teams hat sich für das Wachstum unseres Unternehmens als unschätzbar wertvoll erwiesen. Ich freue mich auf alles, was sie in ihren neuen Rollen erreichen werden".

Nach der angeblichen Entlassung von 125 Beschäftigten im Mai kündigte Canada Goose Anfang Juni an, die Lieferungen an Kaufhäuser einzuschränken und sich auf die eigenen Verkaufsstellen und Website zu konzentrieren, um die durch die Covid-19-Krise verursachten Verluste abzufedern. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.