×
884
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Canada Goose: neue Nachhaltigkeitsziele bis 2025

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.04.2021

Der Luxusparka-Hersteller Canada Goose Holdings vertieft sein Engagement für Nachhaltigkeit mit neuen Zielen.

Canada Goose verpflichtet sich zur Verwendung von recycelten und organischen Materialien und nachhaltigen Verpackungen bis 2025. - Canada Goose


Das in Toronto ansässige Unternehmen stellte am Donnerstag seinen Nachhaltigkeitsbericht 2020 vor, der eine neue Verpflichtung enthält, bis 2025 90 Prozent seiner Materialien auf bevorzugte Fasern und Materialien (PFMs) umzustellen. PFMs, wie recycelte und organische Fasern, werden in der Oberbekleidung, Kleidung und Accessoires des Unternehmens verarbeitet.

Ebenso hat sich Canada Goose verpflichtet, bis 2025 zu 100 Prozent nachhaltige Verpackungen herzustellen. Nachhaltige Lösungen werden recycelte Inhalte und Wiederverwertbarkeit in den Verpackungen beinhalten, die in der Produktion, im Direktvertrieb und im Marketing verwendet werden.

"Bei Canada Goose ist unser Designansatz immer auf Qualität, Langlebigkeit und Funktionalität ausgerichtet, ohne dabei Abstriche bei der Performance zu machen", sagt Niamh McManus, Design Director bei Canada Goose. "

"Wir entwerfen für Generationen, nicht für Saisons, und unsere neuen produktbezogenen nachhaltigen Verpflichtungen verstärken diesen Ansatz noch."

Für die Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsberichts 2020 hat sich Canada Goose mit dem weltbekannten Wissenschaftspädagogen Bill Nye zusammengetan, der eine führende Stimme in der Wissenschaftsgemeinde und ein Verfechter der Umwelt ist.

"Der Klimawandel ist real. Wir müssen jetzt handeln", sagte Bill Nye, Berater von Canada Goose. "Ich bin stolz darauf, mit Canada Goose zusammenzuarbeiten. Sie arbeiten daran, den Planeten kalt und die Menschen auf ihm warm zu halten. Ich glaube, dass wir gemeinsam die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit lenken können, Produkte nachhaltig und verantwortungsbewusst herzustellen. Das ist eine Gelegenheit für unternehmerische Führung, die die Verbraucher erkennen und annehmen werden."

Aufbauend auf dem Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Canada Goose, der im April 2020 veröffentlicht wurde, hob der Report ebenfalls die Fortschritte hervor, die bereits in Richtung der Nachhaltigkeitsziele für 2025 gemacht wurden.

Die Marke erklärte, dass sie ihr Ziel der CO2-Neutralität für den Betrieb des Unternehmens für das Jahr erreicht habe und weiterhin danach strebt, bis 2025 komplett klimaneutral zu werden.

Ebenso ist sie dem Bluesign-Rohstoffstandard als offizieller Systempartner beigetreten und hat den Reclaimed Fur Standard als Teil ihres Vorhabens, den Einkauf von neuem Pelz bis 2022 zu beenden, ins Leben gerufen und verfolgt das Ziel, bis Ende 2021 nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert zu werden.

Im Januar stellte Canada Goose seinen bisher nachhaltigsten Parka vor, den Standard Expedition Parka, der dazu beitragen soll, den Standard für die Zukunft der Oberbekleidung zu setzen. Das Design des Standard erzeugt 30 Prozent weniger Kohlenstoff und benötigt 65 Prozent weniger Wasser während der Produktion im Vergleich zum In-Line Expedition Parka.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.