×
10 681
Fashion Jobs
JACK WOLFSKIN
Demand & Supply Planner Operations (M/W/D)
Festanstellung · IDSTEIN
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Baden-Württemberg
Festanstellung · STUTTGART
ZALANDO
Embedded Security Expert (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Manager Corporate Development - m&a (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Junior Customs Export Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Payments/Finance (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
FALKE
Produktmanager Burlington (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
S.OLIVER GROUP
(Senior) Consultant Treasury Management (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
FREIER GROUP LOGISTICS
Bereichsleiter (M/W/D) Outbound Logistik
Festanstellung · DETTELBACH
FREIER GROUP LOGISTICS
Bereichsleiter (M/W/D) Inbound Logistik
Festanstellung · DETTELBACH
HUGO BOSS AG
Internal Audit Manager Retail Stores Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
TALLY WEIJL
SEO Manager (German Speaker)
Festanstellung ·
TALLY WEIJL
Sap Basis Consultant
Festanstellung · LÖRRACH
OTTO
Supply Chain Manager | Inbound Prozesse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ON RUNNING
Platform Product Manager
Festanstellung · BERLIN
CECIL
Pos- / Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung · SINDELFINGEN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
SCHIESSER GMBH
Teamlead Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
Account Manager E-Commerce (M/W/D) - Homeoffice Opportunity
Festanstellung ·
UNDER ARMOUR
Key Account Manager M/W - ft - Boardriders - Berlin - Germany
Festanstellung · BERLIN
SIMPLICITY
IT Security Engineer (m_w_d)
Festanstellung · OELDE
OTTO
Product Manager | Product List @ Search & Browse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
16.12.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Capri Holdings enthüllt CSR-Fortschritte im Jahr 2022

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
16.12.2022

Capri Holdings, Mutterkonzern von Michael Kors, Versace und Jimmy Choo, veröffentlichte am Donnerstag seinen Corporate Social Responsibility (CSR) Bericht 2022. Darin werden Fortschritte im Bereich Umweltverträglichkeit, Klimawandel, Menschenrechte, Diversity und Inclusion sowie Philanthropie zusammengefasst.


Capri Holdings enthüllt CSR-Entwicklungen im Jahr 2022 - Capri Holdings


Der CSR-Bericht zeigt, dass das Unternehmen einen überarbeiteten Sozial- und Corporate Governance Materiality-Prozess durchführte und im Vorstand 62,5 Prozent Frauen und 25 Prozent POC (Persons of Color) sind. Mit Blick auf die Zukunft verkündete das Unternehmen, dass 10 Prozent der jährlichen leistungsbezogenen Vergütung auf der Chefetage 2023 an individuelle ESG-Ziele gebunden sein werden.

Das Unternehmen ließ seine Treibhausgasemissions-Reduktionsziele durch die Science Based Targets Initiative (SBTi) bestätigen und verringerte seine Scope-1- und Scope-2-Emissionen im Vergleich zum Geschäftsjahr 2019 um 38 Prozent. 91 Prozent des verwendeten Leders stammt aus Gerbereien, die den höchsten Umweltstandards entsprechen und durch Reparatur- und Wiederverkaufsprojekte machte das Unternehmen Fortschritte auf dem Weg hin zur Kreislaufwirtschaft.

Hinsichtlich der Community-Programme des Unternehmens wurde Capri in den USA als ‚Great Place to Work‘ ausgezeichnet, zudem erzielte das Unternehmen auf dem Corporate Equality Index der Human Rights Campaign Foundation einen Wert von 90/100. Über die Abteilung Capri Holdings Foundation for the Advancement of Diversity in Fashion wurde ein umfangreiches neues Stipendienprogramm angekündigt und das Unternehmen trat der Organisation [email protected] bei, die sich für die Stärkung der weiblichen Angestellten einsetzt.

Mit Blick auf die philanthropischen Projekte des Unternehmens spendete Capri über 30 Millionen Mahlzeiten über das Michael Kors-Programm Watch Hunger Stop, investierte USD 10 Millionen in die Versace Foundation für die Unterstützung der LGBTQIA+-Gemeinschaft, unterstützte das Projekt Women for Women International über Jimmy Choo Foundation und leistete Katastrophenhilfe für Menschen, die unter den Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine leiden.

“Capri Holdings ist ein Unternehmen, das sich an einem größeren Ziel orientiert. Sei es, indem wir unseren Beitrag leisten, um eine widerstandsfähigere Umwelt zu fördern, Diversity und Inclusion fördern oder bedürftigen Menschen helfen, ist Capri um das Wohlergehen unserer Erde und der Menschen, die darauf leben, bestrebt. Dieses Ziel treibt uns voran auf unserem Weg zur Erreichung unserer CSR-Ziele", erklärte John D. Idol, Chairman und CEO des Unternehmens.

“Wir sind mit den im vergangenen Jahr erzielten Fortschritten sehr zufrieden und freuen uns darauf, auch in Zukunft über die Arbeit zu berichten, die die Capri Community leistet, um für unsere Umwelt zu sorgen".
 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.