×
561
Fashion Jobs
KARSTADT
Elektriker (M/W/D) Gebäudetechnik
Festanstellung · Dresden
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Accessories
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) IT Consultant Sap Hcm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Supply Chain Solutions (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Head of Legal (Sales) (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project & Innovation Manager E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Production Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum CRM - Projektmanagement
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager (M/W/D) Lingerie & Beachwear
Festanstellung · HANAU
HEADHUNTING FOR FASHION
Director Planning & Allocation Private Label Amsterdam
Festanstellung · AMSTERDAM
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager (M/W/D) Luxury Brand
Festanstellung · DÜSSELDORF
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Retail Trainer (M/W/D) Luxusmarke München
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager Accessoires (M/W/D)
Festanstellung · HEIDELBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung Vertriebsinnendienst (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · KÖLN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Customer Service Manager (M/W/D) Design Brands
Festanstellung · KÖLN
TIFFANY & CO
CRM Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Munich
ESPRIT
B2B Business Analyst - Customer Experience (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen

Carvens erwachsenste Kollektion seit Jahren

Veröffentlicht am
29.09.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Paris Fashion Week: Carven brachte seine Kollektion zum Jussieu Campus der Université Pierre et Marie Curie im Westen von Paris und fuhr dann damit fort, seine erwachsenste Kollektion seit Jahren rauszuschicken.

Carven - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


Die Kollektion wurde unter einer massiven Stahlkonstruktion präsentiert und markierte das Debüt des Designers Serge Ruffieux. Dieser in der Schweiz geborene Designer erlangte vor zwei Jahren seinen Ruhm, als er und Lucie Meier kurz die Zügel von Christian Dior in der Übergangszeit zwischen dem Abschied von Raf Simons und der Ankunft von Maria Grazia Chiuri übernommen hatten.

Nach dieser Vorstellung zu urteilen, wird Ruffieux bei Carven eine weit längere Amtszeit haben. Sein Stil ist subtil, gemixt mit einem kühnen Sinn für die Silhouette. Ruffieux mag Damen-Capes, aber schneidert sie als Tennishemden. Er mag gerne gepolsterte Regenjacken, aber versieht sie mit ballonförmigen Schultern und ausgebogener Front. Er wird einem eine Safari-Jacke verkaufen, aber nur mit einer Picknick-Kleid-Vorderseite. Wer ein Gentleman-Smoking-Hemd mag, der bekommt von Carven eines für nächsten Frühling in Form eines verlängerten Kleides.

"Würzig, pikant, urban und anspruchsvoll", kommentierte der Designer nach der Präsentation einer Kollektion im markanten Kontrast zur Location. Die Kleider sind witzig, der Campus der reinste Brutalismus.

Die Besetzung marschierte über einen nüchternen grünen Teppichboden. Das ist keine Teenager-Kleidung, sondern eine reifere Herangehensweise, wie man einen lebenslustigen Kleiderschrank für eine geschäftige moderne Dame kreiert. Einen großen Beifall gab es im Finale durch eine riesige französische Quote, die aktiv sein Debüt feierte.

​"Tatsächlich sehr gut. Wunderbar, solch ein starkes Debüt zu sehen", kommentierte CEO Sidney Toledano von Dior, der die Show fairerweise besuchte.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.