×
2 489
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
10.12.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CDP zeichnet Lenzing als eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt aus

Veröffentlicht am
10.12.2021

Die Lenzing Gruppe wurde von der globalen gemeinnützigen Umweltorganisation CDP für ihre führende Rolle im Bereich der unternehmerischen Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Mit dieser Ernennung wird Lenzing in die renommierte "A-Liste" der Unternehmen aufgenommen, die sich um Klimaschutz, Wassersicherheit und den Schutz der Wälder bemühen.

Die Lenzing Gruppe zählt laut CDP zu dennachhaltigsten Unternehmen der Welt - Lenzing


"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere herausragende Bewertung vom Vorjahr noch übertreffen konnten. Das AAA-Rating zeigt, dass wir mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie bereits auf einem sehr guten Weg sind. Zudem bestärkt es uns für die Zukunft, diesem Weg treu zu bleiben und uns weiterzuentwickeln, um möglichst bald eine CO₂-freie Zukunft verwirklichen zu können", sagt Cord Prinzhorn, CEO der Lenzing Gruppe.

Durch signifikante, nachweisliche Maßnahmen in den Bereichen "Klimaschutz, Wassersicherheit und Schutz der Wälder" sei das Unternehmen weltweit führend in Bezug auf unternehmerische Umweltambitionen, ökologisches Handeln und Transparenz, so Lenzing.

2021 forderten mehr als 590 Investoren mit einem Vermögen von über 110 Billionen US-Dollar und 200 Großeinkäufer mit Beschaffungskosten in Höhe von 5,5 Billionen US-Dollar Unternehmen dazu auf, über die CDP-Plattform Daten zu Umweltauswirkungen, -risiken und -chancen offenzulegen. 13.000 Unternehmen seien diesem Aufruf gefolgt.

"Die Textil- und Vliesstoffindustrien müssen sich ändern. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir uns mit dem inhärenten Klimavorteil holzbasierter Cellulosefasern nicht zufriedengeben dürfen. Aus diesem Grund haben wir uns ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt und investieren massiv, um diese zu erreichen“, erklärt Prinzhorn.

Eine nachhaltige Holz- und Faserzellstoffbeschaffung sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit Wasser sind zwei wichtige Kernbereiche der Nachhaltigkeitsstrategie der Lenzing Gruppe.

Die Lenzing Gruppe will Verantwortung übernehmen, indem sie eine nachhaltige Beschaffung anstrebt, die sich auf Umweltzertifikate sowie einen verantwortungsvollen und effizienten Einsatz dieser wertvollen Ressourcen stützt.

Darüber hinaus bietet Lenzing mit ihren Recyclingtechnologien Refibra und Eco Cycle Lösungen für die Umstellung der Textil- und Vliesstoffindustrien von einer linearen auf eine Kreislaufwirtschaft an.

Ein Meilenstein auf diesem Weg sei die Zusammenarbeit mit dem schwedischen Faserzellstoffhersteller Södra, so Lenzing. Die beiden Weltmarktführer, die sich seit vielen Jahren proaktiv für die Förderung der Kreislaufwirtschaft in der Modebranche einsetzen, bündeln ihre Kräfte, um dem Thema einen weiteren Schub zu geben und einen entscheidenden Beitrag zur Lösung des globalen Textilabfallproblems zu leisten.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Branche