×
919
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics Boss Womenswear (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Manager (M/F/D) Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
District Manager West Germany (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Manager Information Security
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
09.02.2021
Lesedauer
4 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Celine Homme Winter 2021: Jugendliche Ritter im Schloss Chambord

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
09.02.2021

Kaum schlugen Hedi Slimane bei Celine die ersten rauen Winde und schadenfrohen Bemerkungen entgegen, brachte der Kreativdirektor Skeptiker mit einem brillanten Video und einer ebensolchen Couture-Kollektion für rebellische Jugendliche zum Schweigen.

 


Am Montag enthüllte Hedi Slimane zur Mittagszeit online seine jüngsten Entwürfe für Celine Homme: Standbilder, spannende Teaser und ein dramatisches Video für die Herbst-/Winterkollektion 2021, geschmackvoll inszeniert im Loire-Schloss Chambord.

Unter dem Titel "Teen Knight Poem" (Jungritter-Gedicht),  fühlte sich die Kollektion wie eine Game-of-Thrones-Afterparty an. Die Kamera stieg hoch in die Lüfte und glitt dann im Sturzflug den Festungsmauern des berühmten Schlosses entlang. Chambord wurde im frühen 16. Jahrhundert unter dem Kunstmäzenen König Franz I. errichtet, der unter anderem die Mona Lisa von Leonardo da Vinci erworben hatte.

Junge Lockenköpfe marschierten über die einzigartige Dachlandschaft des Schlosses mit ihren 11 unterschiedlichen Kamin-, Turm- und Dachformen. Später trabten sie auf dem Rücken schwarzer Pferde durch den Park des riesigen Schlosses. Es handelt sich um das größte Schloss des Loire-Gebiets, aufgrund dessen schierer Größe Ludwig XIV später einen Stall einrichten konnte, der Platz für 1200 Pferde bot.

Im Januar verzichtete Celine auf eine Show an der diesjährigen Menswear-Saison in Paris. Hedi Slimane reiste vielmehr mit einer Gruppe britischer Hipster ins Loire-Tal, um königliche Hofbekleidung aus dem 16. Jahrhundert und auf den Gemälden von Franz I. gesehene Gewänder wiederaufleben zu lassen. Der König hätte sich über die vorzügliche Auswahl junger Models aus aller Welt gefreut, denn Franz I. sprach fließend Hebräisch, Spanisch, Italienisch, Lateinisch und natürlich Französisch.

Bezeichnenderweise stammten Hedis Helden in seiner Hommage an Franz I. – dessen diplomatischer Tanz mit dem britischen König Heinrich VIII. Stoff für viele Spielfilme lieferte – aus England. Der Designer traf Jack und George Barnett erstmals im Jahr 2006, als sie noch Mitglieder der Band New Puritans waren. Ihre neue Band, The Loom, lieferte den Soundtrack zur Show, und stützte sich dabei auf ein von Hedi beigesteuertes militärisches Trommel-Tattoo aus Frankreich mit Sprechgesang.

"Jugendparade und Renaissance. ‘Neue Romantik’. Das Gefühl der Wiedergeburt neu erleben. Jugend erfindet sich im Spiel mit imaginären Codes neuer Identitäten neu. Gepanzerte Silhouetten und Ritterlichkeit", resümierte der Kreativdirektor von Celine in seiner Mitteilung an die Presse.

In dieser Saison bereitete der John Snow der Mode Oversized-Lederjacken mit mehrsträngiger Dekoration an Hals, Ärmel und auf der Brust vor, aber auch fabelhafte und Couture-würdige Höflingsjacken, dicht mit goldfarbenen, schwarzen und silbernen Pailletten besetzt. Von den Ohren baumelten Kettchen und Wappenlilien – königliche Couture. Darüber war auf wollenen Rittermasken die Aufschrift 'Celine' zu lesen.

Seine Baratheon-Jünglinge machten in ihren Duell-Hemden mit Rüschenkragen und nietenbesetzten, ärmellosen Westen über ärmellosen Jeansjacken und Hoodies einen romantischen Eindruck – während sie in schwarzen Jeans und Reitstiefeln auf edlen Pferden kanterten. Auf andere Denimlooks war das Wort 'Strange' aufgestickt. Weiter zog ein schwarzer Prinz stolz im schwarzen Rüschenhemd vorbei, mit markiger Halskette und präzise geschnittener schwarzer Caban-Jacke mit satiniertem Smoking-Revers.



Celine Homme Herbst/Winter 2021 - Photo: Celine - Celine Homme


Slimane hatte die Show sorgfältig vorbereitet – vergangene Woche ließ er ausgewählten Redakteuren eine kleine Stange goldenen Siegellack und einen offiziellen Celine-Doppelstempel zukommen. Heute versandte er eine elegant vorbereitete Zusammenstellung mit Standbildern, Videolink und Teaser. Ein 14 Sekunden langer Clip zeigte einen schwarzen Hengst aus nächster Nähe, mit nietenbesetztem Zaumzeug und Markennamen in gotischen Lettern. In einem anderen war der Markenname in großen Metallic-Buchstaben in einem königlichen Wald zu sehen, ein Adler auf dem Buchstaben E.

Das Herzstück war jedoch das großartige Video – das für alle zugänglich auf YouTube eingestellt wurde. Ein passender Gegenwind für alle Zyniker, die bereits die ersten Zeilen von Hedis Karriere-Nachruf verfassten.

Franz I., der den Thron mit 20 Jahren bestieg und drei Jahrzehnte lang als König regierte, wird von französischen Historikern oft als Playboy-König belächelt, dessen Kriege Frankreich nur wenig Landgewinn ermöglichten. Darüber hinaus wurde er im Jahr 1525 in einer Schlacht in Pavia unweit von Mailand gefangengenommen – die ultimative Demütigung für einen französischen König. So waren im Video viele Nahaufnahmen von Models mit Tränen in den Augen zu sehen.

König Franz I. war jedoch auch ein außergewöhnlicher Kunstmäzen, der den Grundstein für die Kunstsammlung des Louvre legte und mehrere großartige Schlösser baute, darunter Chambord. Das Schloss, das Slimane als Kind besichtigt hatte, diente ihm nun als Inspiration für die beste Show der virtuellen Menswear-Saison in Europa. Mit Celine in Chambord scheint diese definitiv ihren Höhepunkt erreicht zu haben.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.