×
1 632
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Sales Representative Shoes (M/W/D) Bundesweit
Festanstellung · KÖLN
LINTIS GMBH
Sales Representative Body- And Footwear (M/W/D) Region Nord/Ost/Mitte
Festanstellung · HAMBURG
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Sales Representative | Only (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung

Celine nimmt nicht an der Paris Fashion Week Men's im Januar teil

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 03.12.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Men's Fashion Week im nächsten Januar bringt eine große Überraschung mit sich. Mehreren Quellen zufolge wird die Luxusmarke Celine der LVMH-Gruppe unter der Leitung des künstlerischen Leiters Hedi Slimane nicht an der Herrenmodenschau teilnehmen.

Celine Homme - Celine


Slimane stellte seine Herrenmode in der ersten Celine-Show nach seiner Ankunft vor, die im September 2018 stattfand und eine ganze Reihe von Käufern begeisterte. Nach der Show im vergangenen Januar, die ausschließlich der Herrenmode gewidmet war, und einer weiteren im Juli für Frühjahr/Sommer 2020, hat das Label beschlossen, seine Herren- und Damenkollektionen gemeinsam auf der nächsten Women's Fashion Week in Paris zu präsentieren, die am 24. Februar beginnt.

Im Januar findet während der Men's Fashion Week eine Präsentation der Vorkollektionen statt.

Der künstlerische Leiter mischt gerne Herren- und Damen-Looks. Bereits während seiner Zeit bei Saint Laurent zeigte er weibliche Models in seiner Frühjahr/Sommer 2015 Herrenmodeschau.
 
Allerdings hätte die von Hedi Slimane entworfene Celine Herrenkollektion laut den befragten Quellen enttäuschende Ergebnisse geliefert. Die Marke verfügt über Herren-Boutiquen in Paris und in Mailand.

Auf die Frage nach diesem Thema bei der Eröffnung des Lederwaren-Ateliers von Celine in der Toskana angesprochen, sagte Séverine Merle, CEO des Labels, gegenüber FashionNetwork.com: "Wir kommentieren keine Gerüchte. Wir sind sehr ehrgeizig, sowohl bei Herren- als auch bei Damenmode." Ein Sprecher, der kürzlich erneut von FashionNetwork.com kontaktiert wurde, sagte lediglich, dass er "diese Informationen nicht hat".

Auch wenn die 1945 von Céline Vipiana gegründete Marke diese Modenschau absagt, so treibt sie dennoch ihre Ambitionen im Bereich "Lifestyle" voran – wie mit einer ersten Parfümerie, die Anfang November in Paris eröffnet wurde.

Während der Umsatz des Unternehmens bis 2018 auf fast 1 Milliarde Euro geschätzt wird, ist es das Ziel der Gruppe, den Umsatz bis 2023 zu verdoppeln. Die Entwicklung der Herrenmode sowie die Einführung eines umfangreichen Parfumangebots sollten zusätzliche finanzielle Unterstützung bieten.


FashionNetwork.com Redaktionsteam

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.