×
12 334
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
Global Outlet Buyer (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Strategischer Einkäufer - Construction/ Bau (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Business Development Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Consultant - Competence-Center Logistik (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Münster
Festanstellung · GREVEN
ZALANDO
Senior Product Manager - Financial Management (All Genders)
Festanstellung · STOCKHOLM
ZALANDO
Senior Product Manager - Integration (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Treasury Analytics And Technology Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Reporting And Analytics (All Genders)
Festanstellung · STOCKHOLM
THOMAS SABO
Retail Business Trainer (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
09.12.2022
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Celine: Strass, Rock und Champagner in Los Angeles

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
09.12.2022

Das Haus Celine und sein Star-Designer Hedi Slimane luden für die Winter-Show 2023 des Hauses nach Los Angeles ein. Auf dem Programm standen jede Menge Strass und Rock – und eine Dance-Party bis in die frühen Morgenstunden.


Die Lobby des Wiltern Theater - DR


Die geladenen Gäste begaben sich mit ihren Eintrittsbändchen am Handgelenk in das Koreatown-Viertel von Los Angeles, genauer gesagt zum Wiltern Theater. Eine Kult-Location, die seit 1931 als Art Deco-Tempel bekannt ist. Hinter der türkisfarbenen Keramikfassade performten Rock- und Pop-Größen von Prince bis James Brown, über Nina Simone, Bob Dylan, die Rolling Stones, Amy Winehouse, Patti Smith und in jüngster Vergangenheit Madonna.

Über dem Eingang prangte ein riesiges Celine-Logo, das den Weg in die Lobby zeigte. In diesem wundervollen 30er-Jahre-Dekor konnten die Gäste vor der Show einen Drink genießen und am Celine-Bonbon-Stand naschen. Auch Badges, Broschen, Sticker, Streichhölzer, Lollis und Pommes wurden mit dem Celine-Logo geziert.

Die Menge verströmte einen deutlichen Ledergeruch, während Gäste mit Rockstar-Allüre elegant mit Mini-Strohhalmen am Champagner nippten. Dazu viel schwarzer Lippenstift, klassische und nietenbesetzte Perfectos, schwarze Kleider, am liebsten kurz, Lamé-Jacken, Fuchs- und Hasenpelz, lange, saubere Haare, Leopardentupfer, Lederleggings und unzählige dunkle Brillen.


Die Winter-Kollektion 2023Celine - DR


In der ersten Reihe saß Lokalmatador Austin Butler, Star des Elvis-Biopics, neben der wundervollen Kaia Berger und der Familie Crawford, daneben Rapper Kid Cudi. Alle warteten sie gespannt auf den Beginn der über 20-minütigen Show, zum Sound von "Hello Operator" der White Stripes.

Gezeigt wurde eine Kollektion, die ganz "Celine" war, mit West Coast-Flair, Laurel Canyon und Hollywood Wills, mit Skinny-Jeans, enganliegenden schwarzen Leder-Shorts, -Hosen und -Jacken, dazu einige Fedora-Hüte und geschmeidige fransenbesetzte Lederstiefel. Darauf folgten Krawatten, Lamé-Jacken, Kunstpelz zu Denim, Trench-Coats à la Parisienne, rote Samtanzüge, Umhänge, und dazu passende Taschen und Sonnenbrillen des Hauses.

Auch die Menswear ließ nicht auf sich warten, mit den grundlegenden Schnitten, die Slimane besonders schätzt – schwarze Skinny Jeans zu einem dreiviertellangen Mantel, eine locker getragene Krawatte und Mini-Lederjacken zu Boots, sowie neue Kombinationen mit goldenen und silbernen Lamé-Jacken. Im dritten Teil der Kollektion mit deutlicher Red-Carpet-Ausrichtung dann viel Strass und Pailletten mit Miniröcken, Overalls, Mänteln und Anzügen.


Die Celine-Show im Wiltern TheaterLos Angeles - DR


Im letzten Kapitel folgten Celine-Abendkleider, die in Los Angeles mit besonderer Spannung erwartet wurden. Lange Kleider aus schwarzem Satin, oder bedruckt, dazu ein vorzüglicher schwarzer Damensmoking mit Maxi-Fliege. Darauf erschienen 13 Models in goldenen und silbernen Lamé-Abendkleidern, eine Anspielung an das goldene Hollywood-Zeitalter, an Marilyn und ein Hochglanz-Kalifornien.

Nach der Show begaben sich die Gäste in die Lobby des Theaters, wo ihnen Pizzas in Celine-Packung serviert wurden. Auch an der Bar in der golden glänzenden Bar im Untergeschoss warteten sie auf die Star-Gäste von Hedi Slimane. Denn auf dem Programm standen einige ganz besondere musikalische Leckerbissen.

Der erste Act auf der Bühne war der unermüdliche Iggy Pop (der 2022 seinen 75. Geburtstag feiert) – natürlich mit The Passenger – darauf folgten die Strokes, die zu Beginn des Jahrtausends zeitgleich mit Hedi Slimane erste Erfolge feierten und von diesem ausgiebig fotografiert wurden. Danach traten die New Yorker Band Interpol und abschließend The Kills auf.

Iggy Pop begeisterte das Publikum im Wiltern Theater an der Celine-Show - DR


Um 2 Uhr morgens war der Saal im Wiltern Theater noch immer voll. Schweiß-, Zigaretten- und Böllergeruch hing in der Luft, der schwarze Lippenstift saß nicht mehr ganz perfekt. Alles in allem eine gelungene Party. Bravo Hedi Slimane. 
 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.