×
2 075
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Support - Befristet (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Support (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
BENETTON
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.12.2021
Lesedauer
4 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Chanel weiht 19M mit architektonischer Métiers d'Art-Show ein

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.12.2021

Chanel hat am Dienstag sein neues Kunsthandwerks- und Couturezentrum 19M mit einer modernistischen Métiers d'Art-Kollektion für Herbst/Winter 2021 eröffnet, die die einzigartigen Marken in den Räumlichkeiten feiert.

The Film of the 2021/22 Métiers d’art Show — CHANEL Shows


Für den Eröffnungslook entschied sich Chanel-Kreativdirektorin Virginie Viard für einen architektonischen Twist: Die aufgesetzten Taschen eines schwarzen Reefer-Mantels ahmten das Äußere von 19M nach, das Architekt Rudy Ricciotti mit riesigen weißen Stahlbändern umwickelt hatte – eine Hommage an das Schlüsselelement der Mode, den Faden.
 
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand jedoch das einzigartigen Savoir-faire der Couture-Zulieferer, die im 19M angesiedelt sind, das rund 600 Handwerker und kreative Talente beherbergt.

Zwei Stickereien waren die Hauptdarstellerinnen dieser Show: Lesage, das mit einem von Coco Chanels Lieblingsobjekten, den Coromandel-Schirmen, raffinierte Farbakzente setzten, und Atelier Montex mit mehreren auffälligen silbernen Ärmeln und metallischen Mustern. Oft waren die schicksten Looks die einfachsten, insbesondere ein durch und durch perfektes Ensemble an einem kurzhaarigen Model – eine Kombination aus einem kurzen schwarzen Faltenrock, der mit einem riesigen Metallic-Doppel-C versehen war und unter einer tief ausgeschnittenen Strickjacke mit drei silbernen Knöpfen getragen wurde.


Chanel Métiers d'Art 2021-2022 - Photo: Courtesy of Chanel


 
Der eisige Wind peitschte um 19M, das sich im Nordwesten von Paris auf einer Anhöhe befindet. Viard zeigte charmante Strickjacken, Mäntel und Culottes in Aubergine, Pflaume und Violett. Alle wurden mit kühnem byzantinischem Goldmodeschmuck von Goossens, der Schmuckmarke von 19M, ausgestattet. Selbst schlichte schwarze Hosenanzüge wurden von zahlreichen Ketten und Perlenhalsbändern, goldfarbenen Blechbroschen mit Löwenköpfen und klobigen Armbändern begleitet. Zu viel war nie genug, selbst bei den klassischen Chanel-Anzügen aus Tweed, die mit Metallfäden glitzerten.

"Wir wollten die Fähigkeiten der großen Marken hier im 19M hervorheben, aber mit einem urbaneren Touch. Ich liebe diesen Ort. Ich liebe es, regelmäßig hierher zu kommen. Es ist ein bisschen wie ein Besuch bei Freunden auf dem Campus, wie ein Besuch in der Fakultät", schwärmte Viard nach der Show im Garten des fünfstöckigen dreieckigen 19M.
 
Vor der Show veröffentlichte das Modehaus ein Animationsvideo, in dem ein Model mit rabenschwarzem Haar durch eine magische Welt schlenderte, in der die klassischen zweifarbigen beige-schwarzen Pumps von Chanel überdimensional groß waren und Coco-Lookalikes an riesigen Perlenstränge durch die Luft schwebten oder über riesige Tweedjacken schritten.


Chanel Métiers d'Art 2021-2022 - Photo: Courtesy of Chanel


 
Das Werk stammt von der Produktionsfirma Remembers, die auch acht kurze Avantgarde-Mangafilme mit einem Model für jedes Métier produziert hat. Fran Summers schwingt sich für Lesage über riesigen Federn; Mariam de Vinzelle spielt die Hauptrolle in La Manége aux Camélias und marschiert auf riesigen Blumen von Lemarié; während sich Lola Nicon bei Desrues in riesigen Kostümbroschen spiegelt.
 
"Ich bin soooo gelangweilt von Mini-Videos über Savoir-faire. So viele Leute machen sie, nicht nur wir. Zum Beispiel, wie man ein Kleid näht?  Ohhh... Aber dann traf ich Felix de Givry und Ugo Bienvenu von Remembers und beschloss, dass wir ein paar Cartoons machen würden. Voilà! Ich wollte etwas von Aschenputtel, wo die Damen, die Couture kreieren, plötzlich aufsteigen! Und sie waren in einer anderen Welt", schmunzelt Viard.
 
In Anbetracht der Reisebeschränkungen war es eine beeindruckende Besetzung, die in den 59 Looks aufmarschierte. Der Star der Show war jedoch das Model und die Sängerin So Joo Park, die auf einer kleinen Nebenbühne vor einer Reihe von Vanessa Paradis, Sofia Coppola, Marine Vacth, Elsa Zylberstein, Lucy Boynton, Ines de la Fressange, Bianca Li, Laura Bailey und Sebastien Tellier sang.

Film by REMEMBERS for 2021/22 Métiers d’art Show — CHANEL Shows


"Das Casting war gar nicht so einfach. Ehrlich gesagt, gibt es derzeit in Paris aufgrund von Covid kein einziges Model mehr", erklärte Viard achselzuckend.

Chanel lud darüber hinaus sieben bekannte Schriftsteller ein, 19M zu besuchen, um den Reichtum und die Vielfalt der Métiers d'Art zu feiern, die in diesem einzigartigen Zentrum, das im Frühjahr eröffnet wurde, zu Hause sind. Eine Art Weiterführung der Idee, die hinter den literarischen Soireen von Chanel in der Rue Cambon steht.

"Wir entdecken die Vermählung der Leidenschaften. Die Vereinigung von Vielfalt und Zeit. Die Beherrschung der Geduld ist die Tugend, die 19M schmückt", schrieb Abd Al Malik in einem Prosastück mit dem Titel "Strolling Through 19M".

Während Anne Berest in einem Essay mit dem Titel "Nomenclatura" eine seltene Entdeckung in 19M rühmt. "Die Nähmaschine mit dem Namen Weismann vollbringt das weltweit einzigartige Kunststück, aus einem einzigen Stück Stroh eine Capeline zu fertigen, indem sie es in Form eines Hutes um sich selbst wirbelt. Diese Maschine könnte für immer verschwunden sein, wenn ihr letztes Exemplar nicht gefunden und in extremis gerettet worden wäre. Nur zwei Frauen wissen heute noch, wie man sie benutzt, nennen wir sie hier beim Namen, weil diese so schön sind, Blanche und Noémie."

In einem brillanten Schachzug lud Chanel sogar Frankreichs größten Hip-Hop-Künstler, Claude MC Solaar, ein, der mit einem bravourösen Rap antwortete:

C’est à Paris que se situe le 19M
Déjà l’exo-structure rend cette architecture humaine les longs fils verticaux font signe à Lutèce l’Ancienne
Tout est dans l’équilibre… Dans l’alphabet… la lettre M.
 
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.