×
2 542
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
15.12.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CHIC Shanghai: Schwerpunkt Mittelklasse

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
15.12.2015



Chic aus China! Rund 750 Aussteller auf der CHIC sind chinesisch
Die nächste Ausgabe der CHIC (16. bis 18. März 2016) findet bereits zum zweiten Mal in Shanghai statt. Erneut wird die Veranstaltung, die eine Mischung aus Modemesse und Modefestival ist, im NECC stattfinden und dort vier Hallen bespielen. Insgesamt 1.200 Modemarken, davon 450 internationale, werden ihre neuen Kollektionen präsentieren. Inhaltlich richtet sich die Messe bewusst an die wachsende chinesische Mittelklasse in den Metropolen. Während Luxusmarken in China mit Rückgängen oder Stagnation kämpfen, hat das mittlere bis höherpreisige Segment im Land der Mitte durchaus noch Wachstumspotential.
Um die Besucher durch die knapp 107.000 Quadratmeter Fläche zu führen, wurden die Segmente und Show-in-Shows neu und übersichtlich strukturiert. Neben acht Lifestyle-Segmenten wird die auf Streetwear-fokussierte Chic Young Blood wieder ihren eigenen Auftritt innerhalb der Messe haben. Im Schuhbereich kooperiert die CHIC mit dem Messeorganisator KaiShi Exhibition, der eng mit dem chinesischen Schuhsektor verbunden ist.
Innerhalb des internationalen Segments „Fashion Journey“ präsentieren sich im German Pavillon (organisiert von der Messe Düsseldorf), der in seiner Präsentation an einen hochwertigen Department-Store erinnert, Marken wie Christ, Mauritius, Modee, Roeckl, Rösch, Feraud, ITEM m6, OWA, Living Kitzbühel oder die Lederwarenanbieter Gretchen und abro. Sie alle eint die Innovation und Wertigkeit von „Made in Germany“. Die Offenbacher Ledermesse ILM wird ebenfalls im German Pavillon präsent sein. Auch Frankreich, Italien, die Türkei, Japan, Hong Kong, Peru, Taiwan, Korea und erstmals auch die Niederlande zeigen sich mit eigenen Länderpräsenzen. Brazilian Footwear präsentiert sich ebenfalls eigenständig auf der CHIC.
Im Nachgang zur letzten Frühjahrsausgabe haben die Veranstalter ihre Besucherservices weiter verbessert. Das Match-Making zwischen chinesischen Retailern und internationalen Modemarken wird fortgeführt. Mit Rahmenveranstaltungen, die auf die neusten Entwicklungen des chinesischen Retailmarktes und neue Technologien eingehen, soll dem Fachbesucher mehr Orientierung gegeben werden. Mit täglichen Modeschauen im Fashion Forum erhalten Modemarken eine eigene Bühne.
Zeitgleich zur CHIC findet auf dem NECC auch die Stoff- und Zubehörmesse INTERTEXTILE statt.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Messen