×
2 008
Fashion Jobs
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters API
Veröffentlicht am
20.12.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Chinas Fosun in exklusiven Verhandlungen wegen der italienischen High-End-Lingeriemarke La Perla

Von
Reuters API
Veröffentlicht am
20.12.2017

Der Eigentümer der italienischen Firma La Perla hat exklusive Verhandlungsgespräche für die Dauer eines Monats mit Chinas Fosun wegen des Verkaufs einer Mehrheitsbeteiligung an der Luxuswäsche-Gruppe vereinbart.

Der italienische Unternehmer Silvio Scaglia hatte zuvorüber 300 Millionen Euro in die Firma investiert. - La Perla


Der italienische Unternehmer Silvio Scaglia, der Gründer der Telekommunikationsgruppe Fastweb, kaufte die angeschlagene Gruppe für 69 Millionen Euro bei einer gerichtlichen Auktion im Jahr 2013 durch die Familienholding Pacific Global Management.

Scaglia hatte über 300 Millionen Euro in das Unternehmen, das in den Nachkriegsjahren in der norditalienischen Stadt Bologna gegründet wurde, investiert, um die Marke im Ausland und vor allem in Asien voranzutreiben.

Die Gruppe, die 30 Boutiquen umfasst, erzielte in diesem Jahr einen Umsatz von 140 Millionen Euro und wird voraussichtlich bis Ende 2018 kostendeckend wirtschaften, sagte Scaglia kürzlich in einem Interview gegenüber "Forbes".

Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Zustimmung von Fosun, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung.

Die Shanghaier Investmentgruppe Fosun, die das Hotelunternehmen Club Med besitzt, wird "weiterhin in die Marke investieren, um ihr volles Potenzial als globales Luxusmodehaus zu entwickeln...", so hieß es weiter in der Mitteilung.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.