Citizens of Humanity nennt Giorgio Presca als CEO

Citizens of Humanity vertraut seine Geschäftsentwicklung an einem Kenner der Jeans. Die Marke hat Giorgio Presca zum Vorstand ernannt, der zuvor bei VF tätig war.

Giorgio Presca war bereits seit 2007 für den Denim-Bereich von Wrangler, Lee und Maverick zuständig. Der Manager hat vor seiner Karriere bei VF, wichtige Bereiche bei Benetton, Levi's und Diesel geleitet. Bei Citizen of Humanity wird er mit Jerôme Dahan, Gründer und art director der Marke, und mit seinem neuen Partner Adriano Goldschmied zusammenarbeiten.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

DenimPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN