×
2 521
Fashion Jobs
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.05.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CK Calvin Klein verzichtet zukünftig auf CK

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.05.2013



Calvin Klein verzichtet zukünftig auf die eigenständigen Initialen CK und setzt dagegen auf edle Farbunterscheidungen
Zukünftig wird es den Namen CK Calvin Klein nicht mehr geben. Unter dem Zusatz mit den zwei Anfangsbuchstaben CK hatte die mittlerweile komplett zum PVH Konzern gehörende Modemarke ihre Bridge-Kollektionen angeboten. Ab Herbst wird CK Calvin Klein in Calvin Klein Platinum Label umbenannt, um das Image - wie angekündigt - zu homogenisieren und aufzuwerten. Das Rebranding erfolgt laut Tom Murry, CEO von Calvin Klein, auch zur Unterstützung der weltweiten Expansionspläne.
Die hochwertige Hauptlinie der Designermarke, Calvin Klein Collection, läuft unverändert unter demselbem Namen weiter, genau wie die Düfte CK und CK one. Daneben werden zwei weitere Linien, das neue Calvin Klein Platinum Label mit Sportswear und Accessoires sowie Calvin Klein White Label, unter dem u.a. Calvin Klein Jeans, Underwear und Homewear angeboten werden, bestehen. Alle drei Linien werden mit eigenständigen Kampagnen beworben und sollen unabhängig voneinander vertrieben werden.
Mit dem neuen Namen geht auch eine stilistische Neupositionierung einher: Calvin Klein Platinum Label soll moderner, innovativer und urbaner werden und deutlich mehr Sex-Appeal haben. Eine neue Uhren- und Schmuckkollektion sind ebenfalls geplant. Für das Design zeichnet sich weiter Kevin Carrigan, Global Creative Director bei Calvin Klein verantwortlich. Die neuen Kollektionen sollen dann im Frühjahr 2014 verstärkt auch in Asien und Europa auf den Markt kommen. Sukzessive sollen die Läden das neue Labeling-Konzept aufgreifen.

Foto: Calvin Klein

© Fabeau All rights reserved.