×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Claire's ernennt Ryan Vero zum CEO

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 17.07.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wechsel der Unternehmensführung bei Claire's. Die in Umstrukturierung befindliche amerikanische Accessoire-Kette hat bekannt gegeben, dass Ryan Vero, ein erfahrener Retail-Experte, im Juli dieses Jahres die Rolle des CEO übernehmen wird.

Die Marke ist bekannt für ihren Modeschmuck, aber auch für ihre Accessoires (Taschen, Brillen...) und Freizeitartikel. - Claire's


Mit einer langen Karriere im Vertrieb war Ryan Vero zuvor seit 2016 Präsident der Party City Retail Group (Stores für Party-Zubehör). In der Vergangenheit arbeitete er auch für die Kaufhauskette Sears und Office Max (Bürobedarf).

"Ryans Erfahrung im Bereich Wachstum durch Innovation macht ihn zum idealen Leiter, um Claire's in eine neue Ära zu führen", sagte Samantha Algaze, Direktorin des Verwaltungsrates des Unternehmens, das sich an Mädchen und junge Frauen im Alter von 3 bis 35 Jahren richtet.

Ryan Vero ersetzt Kevin Corning, der diese Position seit März interimistisch innehat, nach dem Ausscheiden von Ron Marshall, der seit 2016 CEO war. Kevin Corning wird Vero unterstützen, um den Übergang sicherzustellen und dann in seine Position im Verwaltungsrat zurückkehren.

Claire's hat in den letzten Monaten eine turbulente Phase durchlebt. In finanziellen Schwierigkeiten und mit kolossalen Schulden war die Kette mit weltweit 2.421 Filialen plus 6.794 Konzessionen im März 2018 unter den Insolvenzschutz nach Chapter 11 gestellt worden. Im vergangenen Oktober war das Unternehmen in der Lage, aus diesem Prozess auszusteigen, einschließlich einer Schuldenabschreibung von 1,9 Milliarden Dollar durch die Gläubiger.

Die letzten veröffentlichten Ergebnisse des Unternehmens sind die des zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2018/19, die im September letzten Jahres vorgelegt wurden. Im ersten Halbjahr des betreffenden Geschäftsjahres meldete Claire's einen Umsatz von 625,5 Mio. US-Dollar (538,3 Mio. Euro), der leicht über dem Vorjahreswert von 616,3 Millionen US-Dollar (530,4 Millionen Euro) lag. Der Nettoverlust sank um die Hälfte von 27,2 Mio. US-Dollar auf 14,9 Mio. US-Dollar.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.