×
1 143
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Clarks stellt ehemaligen Geox CEO ein

Veröffentlicht am
today 26.02.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Clarks hat Giorgio Presca zum neuen Chief Executive Officer ernannt, um die britische Schuhmarke in den nächsten Jahren in die Gewinnzone zu führen.

Giorgio Presca ist Clarks neuer CEO - Clarks


Presca wird im März in das Geschäft eintreten und die Nachfolge von Interim-CEO Stella David antreten, die nach dem Rücktritt des ehemaligen CEO Mike Shearwood im Juni letzten Jahres wegen Fehlverhaltens befördert wurde.

Presca wird für alle operativen, finanziellen und kommerziellen Aspekte des Unternehmens verantwortlich sein, das seit mehr als sechs Generationen in Familienbesitz ist. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Führung und Entwicklung globaler Premium-Marken, insbesondere in der Schuh- und Bekleidungsindustrie, scheint Presca bestens positioniert, um die Marke in eine neue Wachstumsphase zu führen.

Zuletzt war er CEO bei Golden Goose Deluxe Brand, wo er die operative Transformation, das schnelle Wachstum und die globale Expansion des Unternehmens leitete. Davor war er CEO bei Geox, wo er den Turnaround für Marke und Unternehmen vollzog und das Unternehmen zu profitablem Wachstum zurückführte. Zuvor arbeitete er bei Geox, Diesel, der Denimabteilung der VF Corporation, Citizens of Humanity, Levi Strauss und Lotto.

Clarks Vorsitzender Tom O'Neill kommentierte die Ernennung folgendermaßen: "Ich freue mich, Giorgio bei Clarks als unseren neuen CEO begrüßen zu dürfen. Er verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz, einschließlich eines tiefen Verständnisses des Schuhmarktes. Er wird mit der Stella David, Interim-CEO, zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang in den kommenden Wochen zu gewährleisten, woraufhin Stella zu ihrer früheren Position als nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrats zurückkehren wird. Ich möchte Stella dafür danken, dass sie in einer herausfordernden Zeit für Clarks als Interim-CEO eingesprungen ist und für ihre unermüdliche und engagierte Führung in dieser Rolle."

Giorgio Presca fügte hinzu: "Ich kann es kaum erwarten, einer legendären und historischen Marke wie Clarks beizutreten und eng mit dem Verwaltungsrat, der Geschäftsleitung, seinen 13.000 Mitarbeitern und operativen Partnern auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten. Clarks steht vor den Herausforderungen der heutigen wettbewerbsorientierten Märkte, der sich verändernden Vertriebskanäle und der Notwendigkeit, sich an ein sich schnell veränderndes Verbraucherumfeld anzupassen, verfügt aber über die Kompetenzen und Ressourcen, um in den nächsten Jahren zu nachhaltigem Wachstum und Rentabilität zurückzukehren".

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.