×
4 827
Fashion Jobs
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
WIESMANN PERSONALISTEN GMBH
People & Culture Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PEEK&CLOPPENBURG KG HAMBURG
Area Manager (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Closed eröffnet ersten amerikanischen Store in Los Angeles

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.07.2022

Die deutsche Denimwear-Marke, die sich als globales Contemporary Label neu positionieren will, hat ihr erstes Geschäft in den Vereinigten Staaten eröffnet.

Das neue Geschäft von Closed im Einkaufszentrum Platform in Los Angeles


Der Store befindet sich in Platform, einem der kreativsten Einkaufszentren in Los Angeles. Der Restaurant- und Boutiquenkomplex wurde von David Fishbein und Joseph Miller, den Gründern der 2016 ins Leben gerufenen Runyon Group, einem Full-Service-Immobilienunternehmen, entwickelt. Das Konzept vereint aufstrebende Modemarken wie The Optimist, Teller, Monocle, Concept-Stores wie Broome St General Store und nachhaltige Marken wie Reformation.

"L.A. ist der Ort, an dem Closed seine US-Aktivitäten begonnen hat, und es fühlt sich sehr natürlich an, für unsere allererste Einzelhandelspräsenz hierher zurückzukehren", erklärte Til Nadler, Managing Partner von Closed. "L.A. ist einer der wichtigsten und inspirierendsten Orte für junge Kreative und die Modeindustrie – vor allem, wenn es um Einzelhandelsstandorte wie Platform in Culver City geht, wo unser Geschäft diesen Sommer eröffnet wird. Wir sind sehr dankbar für diese Gelegenheit und das Vertrauen und die Unterstützung, die wir von unseren Partnern bei der Runyon Group erhalten haben."

Blick in den Store


Das Ladendesign verbindet die sonnige kalifornische Umgebung mit den europäischen Wurzeln von Closed und soll jedem Besucher das Gefühl geben, im Urlaub zu sein. Der lichtdurchflutete Raum zeichnet sich durch frische Gelbtöne, runde Formen, ausgewählte Objekte und gestreifte Textilien aus, die an Strandliegen erinnern.

An den Wänden verbreiten großformatige Fotografien, die an berühmten italienischen Urlaubsorten aufgenommen wurden, Dolce-Vita-Stimmung. Auf über 90 Quadratmetern Verkaufsfläche werden in Italien handgefertigtes Denim, Konfektionskleidung, Accessoires und Lifestyle-Produkte angeboten.

Blick in den Store


Closed kündigte an, dass das Geschäft zudem – inspiriert von den Einzelhandelsgeschäften der Marke in ganz Europa – spezielle Veranstaltungen rund um Personalisierungsworkshops und Kundenerlebnisse organisieren werde.

Drei Jahre nach dem Launch ihres Online-Shops in den USA geht die Marke somit den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung. "Wir sind der Meinung, dass dies der nächste Schritt ist, um das, was die Marke mit der Unterstützung unserer Partner in den letzten zehn Jahren aufgebaut hat, weiter zu bestätigen", so Nadler.

Closed ist ein Familienunternehmen, das seit 1978 für Qualität, mühelose Looks und in Italien handgefertigten Denim steht. Seit seiner Gründung hat Closed rund 50 freistehende Geschäfte in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Spanien und der Schweiz eröffnet, und nun erstmals auch in den USA. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.