×
11 302
Fashion Jobs
MARC CAIN
HR Specialist - Employer Branding (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
HUGO BOSS AG
Head of Global Sales Office (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
PUMA
Manager Internal Audit
Festanstellung · Herzogenaurach
OTTO PAYMENTS GMBH
Compliance Manager | Geldwäsche- Und Betrugsprävention | Payments (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Teamlead Buying Apparel (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
27.08.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Closed: Geschäftsführer kaufen Anteile zurück

Veröffentlicht am
27.08.2019

Wachstumsziele erreicht: Nach fünf Jahren offensichtlich erfolgreicher Zusammenarbeit trennen sich Investor Genui und Closed wieder. Die Gründungsgesellschafter des Hamburger Denim-Labels, Gordon Giers, Til Nadler und Hans Redlefsen, haben gemeinsam mit zwei weiteren Privatinvestoren die entsprechenden Anteile von der Beteiligungsgesellschaft zurückgekauft.

Die Gründungsgesellschafter halten ab sofort wieder das Zepter in der Hand: (v.l.) Til Nadler,Gordon Giers und Hans Redlefsen - CLOSED


Die Privatinvestoren halten dabei künftig eine Minderheit an der 1978 gegründeten Modemarke. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. 

CBR-Gründer Detlev Meyer, der vor fünf Jahren über Genui eingestiegen war, werde als Berater und "Begleiter des Übergangs" in den Beirat wechseln, gibt das Jeans-Label bekannt. 

Mit Genui war Closed wieder mit teilweise 20 Prozent jährlichem Plus auf Wachstumskurs gekommen und hatte zuletzt die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro erreicht. 

Gemeinsam habe man eine langfristige Strategie entwickelt, bei der ertragsstarkes Wachstum und ein weitsichtiger Distributionsmix im Fokus standen, heißt es aus Hamburg.

Dabei hat man sich besonders auf eine konsequente Entwicklung des Produkts konzentriert. Die Eröffnung neuer Läden wurde im gesunden Verhältnis zu den übrigen Vertriebskanälen vorangetrieben, der digitale Vertrieb konsequent ausgebaut – begleitet von selektiven Ladeneröffnungen und einer engen Zusammenarbeit mit internationalen Fachhändlern und Department-Stores.

Heute wachse der Onlineumsatz überproportional zum Markt – sowohl im eigenen Onlineshop als auch bei ausgewählten internationalen E-Tailern, lässt Closed wissen.

Deshalb werde auch in der neuen Gesellschafterstruktur die eingeschlagene Strategie konsequent fortgesetzt. Der Fokus soll weiterhin auf Produkt und Marke liegen, mit starken Kollektionen aus einer nachhaltigen, hochwertigen Produktion. Closed fertigt eigenen Angaben zufolge 85 Prozent der Kollektion bei europäischen Produzenten. 

Closed will dazu weiter in Europa wachsen. Ein breiterer Einstieg in den US-Markt soll ebenfalls vorangetrieben werden. 

"Für die erfolgreiche, wertstiftende, sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit und vor allem der wachstumsorientierten Begleitung und dem Bewahren unserer speziellen Closed-Kultur in den letzten Jahren bedanken wir uns bei Genui und unserem Beirat Detlev Meyer", kommentiert Hans Redlefsen den Abschluss der Zusammenarbeit.

Closed betreibt aktuell 50 eigene Monobrand-Shops und vertreibt die eigenen Kollektionen bei über 1.200 Wholesale-Partnern in 32 Ländern.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.