×
586
Fashion Jobs
ESPRIT
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
29.10.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Coach-Eigentümer Tapestry übertrifft vierteljährliche Umsatzschätzungen

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
29.10.2020

Tapestry Inc. übertraf am Donnerstag die Schätzungen für den Quartalsumsatz, dank der Nachfrage nach Luxusgütern in China und einem sprunghaften Anstieg beim Online-Shopping.


Laut Tapestry stiegen die Verkäufe in China im ersten Quartal zweistellig, was ähnliche Trends widerspiegelt, die von den europäischen Konkurrenten LVMH, Kering und Hermès berichtet wurden, da sich die Nachfrage auf dem wichtigen asiatischen Markt erholt.

Der Nettoumsatz fiel in dem am 26. September endenden Quartal von 1,36 Mrd. USD im Vorjahr auf 1,17 Mrd. USD und übertraf damit die durchschnittliche Schätzung der Analysten von 1,07 Mrd. USD, so die IBES-Daten von Refinitiv.

Der Nettogewinn des Unternehmens stieg auf 231,7 Millionen USD oder 83 Cent pro Aktie, verglichen mit 20 Millionen USD oder 7 Cent pro Aktie im Vorjahr, als Tapestry über 70 Millionen USD an Sonderabschreibungen verbuchte.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.