Comma mit weiterem neuen Global Product Director

Comma stärkt seinen Produktbereich mit weiterer Manpower. Nachdem Francisco Droege in der neu geschaffenen Position des Global Product Director (GPD) schon seit Ende vergangenen Jahrs an Bord des fränkischen DOB-Labels ist, soll zum 1. Juli nun Lorena Suarez Sanchez die Stelle des GPD für das Sub-Brand Casual Identity übernehmen.

Blick in den Konstanzer Store des DOB-Labels. - Comma

Suarez Sanchez kommt von Mango, wo die Produktmanagerin mit insgesamt 18 Jahren Berufserfahrung zuletzt als Director of Mango Line tätig war. Davor hatte sie u.a. bei Esprit und Zara verschiedene Führungspositionen inne.

Zu ihren Hauptaufgaben soll künftig die Schärfung des Profils sowie die weitere Ausrichtung der Marke Comma Ci gehören. Suarez Sanchez wird direkt an CEO Sonja Balodis berichten.
 
"Lorena Suarez Sanchez ist ein absoluter Branchenprofi mit Kundenfokus und ausgeprägten analytischen Skills. Als Produkt-Spezialistin hat sie zudem ein extrem gutes Gespür für relevante Trends", kommentiert CEO Balodis die Personalie.

Suarez Sanchez folgt auf Frauke Stein, die es nach drei Jahren bei Comma Ci zurück in ihre Heimat an den Neckar ziehe, heißt es seitens der S.Oliver-Tochter.

Als Teil des Ci-Teams habe Frauke Stein die Marke in den letzten Jahren erfolgreich geprägt, so Balodis, die mit der Neugestaltung des Teams auch positive Impulse für die Weiterentwicklung der Marke setzen will. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN