Comme des Garçons verkauft exklusiven Nike-Sneaker

Der ‚unsichtbare Schuh‘ den Nike und Comme des Garçons letzten Juni auf der Pariser Fashion Week vorgestellt haben, ist jetzt in den New Yorker Comme des Garçons Filialen erhältlich.


Comme des Garçons verkauft exklusiven Nike-Sneaker. - archiv
 
Das teilweise transparente Design des Nike Klassikers, ist inspiriert durch Hans Christian Andersens Märchen ‚Des Kaisers neue Kleider‘, für Rei Kawakubo der Gründerin und Designerin bei Comme des Garçons ist der Sneaker die Neuinterpretation der Geschichte in Designform. Der Schuh ist Teil einer Kollektion, die sich kritisch mit dem ‚Information Overload‘ und dem ‚Over-Sharing‘ im 21. Jahrhundert auseinandersetzt.
 
Der NikeLab Dunk Hi X Comme des Garçons zeigt den klassischen, schwarzen Lederrahmen mit transparenten Vorderblatt und Seitenteilen und zeigt so das Innere des Schuhs bzw. den Fuß des Trägers. Bei der Zunge kann man den darunter liegenden Schaumstoff sehen. Der Schuh wird ab dem 8. Februar 2017 exklusiv in den Comme des Garçons Filialen in New York erhältlich sein.

Übersetzt von Melanie Muller

Copyright © 2019 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.

Mode - SchuheLuxus - SchuheKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN