×
3 002
Fashion Jobs
ADIDAS
Sales & Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communication (M/F/D) Football Teamwear - Europe Brand Adidas
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Veröffentlicht am
25.10.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Condé Nast ernennt Kerstin Weng zur Chefredakteurin von Vogue Germany

Veröffentlicht am
25.10.2021

Nachfolge von Christiane Arp: Condé Nast hat Kerstin Weng zur neuen Chefredakteurin der deutschen Vogue ernannt. Die erfahrene Modejournalistin soll in den nächsten Monaten starten und als Head of Editorial Content neben dem redaktionellen Tagesgeschäft auch die Strategie und Vision von Vogue Germany verantworten und weiterentwickeln – ganz im Sinne der neuen globalen Editorial-Strategie von Condé Nast, die Anna Wintour persönlich unter ihren Fittiche hat. 

Kerstin Weng wird die deutsche Ausgabe des Modemagazins künftig im engen Austausch mit Anna Wintour und dem Senior Leadership leiten. - VOGUE Germany


Von München aus wird Weng sowohl mit Wintour – seit Ende 2020 auch mit den Titeln Editorial Global Director und Chief Content Officer ausgestattet – als auch mit European Editorial Director Edward Enninful und mit dem Senior Leadership von Vogue zusammenarbeiten. Der Turnaround im kriselnden Geschäft von Condé Nast auf dem deutschsprachigen Markt dürfte dabei keine unwesentliche Rolle spielen. 

Weng kommt von InStyle Germany, wo sie seit 2016 als Editor-in-Chief tätig war. Davor leitete sie die Redaktion von Cosmopolitan und schrieb freiberuflich für Publikationen wie die Süddeutsche Zeitung. Sie hat einen Abschluss in Modejournalismus von der Akademie für Mode & Design in München (AMD), wo sie aktuell mit ihrem Partner und ihrem Sohn lebt. 

Die 38-Jährige dürfte zum perfekten Zeitpunkt kommen: Aktuelles Ziel von Condé Nast ist es, das eigene Plattformkonzept auszubauen und verstärkt lokale Geschichten, Talente und strategische Ideen in alle globalen redaktionellen Projekte zu integrieren. Im Vordergrund steht natürlich die Ansprache neuer Zielgruppe von Generation Y bis Alpha. Kerstin Wenk dürfte mit ihren modejournalistischen Referenzen sowie ihrem Profil als Digital Native entsprechend die Favoritin der Recruiter gewesen sein.

Ihre deutsche Kollegin bringe nicht nur ein starkes Netzwerk in der Mode- und Medienwelt mit zu Vogue, sondern auch jahrelange Erfahrung als Kreative und Teamleiterin, kommentiert Anna Wintour persönlich die Ernennung. "Kerstin bildet zusammen mit Eugénie Trochu, Francesca Ragazzi and Inés Lorenzo ein brillantes Führungsteam für Vogue in Europa, das in enger Zusammenarbeit mit Edward neue Audiences erschließen und die Reichweite der Marke über alle Plattformen steigern wird", so Wintour. 

"Kerstin ist eine brillante Journalistin, ein Digital Native und sie versteht, was die deutsche Vogue Audience möchte. Ihre Leidenschaft, Kreativität und durchdachte Vision werden maßgeblich dazu beitragen, eine neue Ära für Vogue in Deutschland einzuleiten", sagt Edward Enninful.

Stephanie Neureuther, die deutsche Vogue seit Christiana Arps Abgang Ende 2020 bisher interimsweise geleitet hat, soll Condé Nast Branchenberichten zufolge zum Ende des Jahres verlassen. Im Sommer war bereits von rund 50 Stellen die Rede, die der auf Mode- und Luxus-Lifestyle fokussierte Verlag am Deutschland-Sitz in München streichen will. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.