×
939
Fashion Jobs
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Schwerpunkt Rfid
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Merchandise Planner & Allocator Assistant (M/F/D) Ladies
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner - Digital Store Tools (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Marketing
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Director Ecosystem Design (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Womens Running - Global Brands - Training And Core App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant -Engineering Sap & Corporate (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Key Account Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Digital jr Key Account Manager North Europe (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Project Manager Ecommerce Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Ecommerce Fulfillment Specialist (For Talent Pool)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager App Men bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Acc bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global Outlet Buyer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
Product Owner Api B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Technology Consultant 3d Creation to Manufacturing (M/F/D) For 3d Technologies 1
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Teamhead Buying Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Senior) Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PROZESSMANAGEMENT VERKAUF
Prozessmanager (w/m/d)
Festanstellung · Essen
SIDLER SA
Sales Representative / Germany
Festanstellung · HAMBURG
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.11.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Copenhagen Fashion Week trifft Nachhaltigkeitsabkommen mit Zalando

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.11.2020

Die  Copenhagen Fashion Week hat eine Vereinbarung mit der Online-Modeplattform Zalando getroffen, um die gemeinsamen Nachhaltigkeitsziele zu stärken.


Das Ziel des dreijährigen Paktes: Die Modewoche und der Online-Händler sollen im Rahmen eines gemeinsamen Sustainability Action Plan netto-positive Auswirkungen auf die Menschen und den Planeten erzielen.

Ein Schlüsselelement ist die kontinuierliche Steigerung der ethischen Standards und das Versprechen, bis Ende 2023 nur noch mit Partnern zusammenzuarbeiten, die diesen Standards folgen.

Zalando hat bereits Nachhaltigkeitsbewertungen sowohl für seine Eigenmarken als auch für Partnermarken verbindlich vorgeschrieben. Während die Copenhagen Fashion Week Anfang 2020 ihren Sustainability Action Plan enthüllte, kündigte sie ihre Ambition an, sich zu einer wegweisenden, nachhaltigen Industrieplattform entwickeln zu wollen.

Die beiden planen, bis 2023 Mindestanforderungen in Sachen Nachhaltigkeit für alle teilnehmenden Marken festzulegen, während der Sustainability Action Plan die Modeindustrie dazu bewegen soll, notwendige und umfassende positive Veränderungen umzusetzen.
 
"Die Copenhagen Fashion Week ist unglaublich erfreut, unsere neue Partnerschaft mit einem Pionier wie Zalando bekannt zu geben, der unser Engagement für Nachhaltigkeit teilt. Zusammen mit Zalando hoffen wir, ein starkes Signal an die Modeindustrie zu senden, dass es möglich ist, positive Veränderungen voranzutreiben, wenn wir es wagen, ein hohes Maß an Nachhaltigkeit als Voraussetzung für eine Zusammenarbeit zu fordern", sagte Cecilie Thorsmark, CEO der Copenhagen Fashion Week.

Copenhagen - Photo: Shutterstock


"Wir sind sehr stolz darauf, eine Partnerschaft mit der Copenhagen Fashion Week einzugehen – einem Partner, der unsere Ambitionen teilt, kollektive Veränderungen in Richtung Nachhaltigkeit in der Modeindustrie voranzutreiben. Die Zusammenarbeit liegt in der DNA von Zalando und mit mehr als 35 Millionen Kunden in 17 Märkten in ganz Europa und mehr als 3.000 Markenpartnern auf unserer Plattform wollen wir unsere Größe und innovative Technologie nutzen, um die Messlatte höher zu legen, und mit der Copenhagen Fashion Week haben wir einen starken Partner im europäischen Mode-Ökosystem", sagte David Schneider, Co-CEO von Zalando.
 
Die neue Partnerschaft beginnt mit der Vorbereitung der Copenhagen Fashion Week für die nächste Ausgabe der Modewoche, die vom 2. bis 5. Februar 2021 stattfinden soll.
 
Die Copenhagen Fashion Week ist die führende Modeveranstaltung in der nordischen Region und findet zweimal jährlich in der dänischen Hauptstadt statt.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.