×
2 000
Fashion Jobs
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.08.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Coty verzeichnet Rückgang des Quartalsumsatzes um 8 % aufgrund schleppender Nachfrage

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.08.2019

Der Kosmetikhersteller Coty Inc. berichtete am Mittwoch über einen Rückgang des Quartalsumsatzes um 8 %, der durch die schleppende Nachfrage in seinem größten Segment, Consumer Beauty, beeinträchtigt wurde. Zudem kündigte das Unternehmen Pläne zum Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an der Beauty-Marke Younique an.

Photo - Rimmel


"Angesichts der unterschiedlichen Art der Geschäftsmodelle der Unternehmen und der Notwendigkeit eines starken und spezifischen Fokus, um die Grundlagen erfolgreich zu verbessern, haben Coty und Younique beschlossen, sich zu trennen und sich auf ihre jeweiligen Stärken zu konzentrieren", sagte die Gruppe in einer Pressemitteilung und betonte, dass sie sich im Rahmen eines im Juli 2019 angekündigten Turnaround-Plans auf ihre Kerngeschäfte konzentrieren wird.

Der Nettoumsatz sank im Quartal auf 2,12 Milliarden US-Dollar, gegenüber 2,30 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Analysten erwarteten 2,11 Milliarden Dollar, so die IBES-Daten von Refinitiv.

Der dem Unternehmen zuzurechnende Nettoverlust stieg im vierten Quartal zum 30. Juni von 181,3 Millionen US-Dollar oder 24 Cent pro Aktie im Vorjahr auf 2,80 Milliarden US-Dollar oder 3,72 US-Dollar pro Aktie.

Der Verlust war hauptsächlich auf eine Abschreibung von 3 Milliarden US-Dollar bei den Verbrauchermarken zurückzuführen.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.