×
941
Fashion Jobs
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics Boss Womenswear (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Manager (M/F/D) Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
District Manager West Germany (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Manager Information Security
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Manager Sportstyle Footwear Core
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Manager Sportstyle Footwear Kids
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Internal Audit Für Puma Talent Pool
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.08.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Cotys Quartalsumsatz von Problemen in Lieferkette beeinträchtigt

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.08.2018

Der Kosmetikhersteller Coty Inc. verfehlte am Dienstag die vierteljährlichen Umsatzschätzungen. Schuld waren kurzfristige Unterbrechungen der Lieferkette, welche sich auf den Verkauf von Kosmetikprodukten auswirkten.

DR


Der Streik betraf den Absatz von Marken wie Rimmel, Max Factor und CoverGirl. Chief Executive Camillo Pane sagte, der Höhepunkt der Auswirkungen werde sich im ersten Quartal 2019 zeigen.

Die Aktien des Unternehmens fielen um 4,8 Prozent auf 11,80 US-Dollar im vorbörslichen Handel. Zudem gab Coty bekannt, dass sein Finanzvorstand Patrice de Talhouët das Unternehmen verließ. Ayesha Zafar, Senior Vice President, werde als Interim CFO fungieren.

Störungen der Lieferkette sowie die bereits angekündigte Straffung des Portfolios des Unternehmens werden voraussichtlich zu einem Rückgang des bereinigten Betriebsergebnisses im ersten Quartal 2019 "im unteren Zehnerbereich" führen.

Der auf das Unternehmen entfallende Nettoverlust verringerte sich von 304,8 Mio. US-Dollar bzw. 41 Cent pro Aktie im Vorjahresquartal auf 181,3 Mio. US-Dollar bzw. 24 Cent pro Aktie. Der Nettoumsatz stieg um fast 3 Prozent auf 2,30 Milliarden US-Dollar, verfehlte aber die durchschnittliche Analystenschätzung von 2,32 Milliarden US-Dollar.

Ohne Einmaleffekte verdiente Coty 14 Cent pro Aktie und übertraf damit die durchschnittliche Analystenschätzung von 13 Cent laut Thomson Reuters I/B/E/S.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.