×
1 562
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Sales Representative Shoes (M/W/D) Bundesweit
Festanstellung · KÖLN
LINTIS GMBH
Sales Representative Body- And Footwear (M/W/D) Region Nord/Ost/Mitte
Festanstellung · HAMBURG
LINTIS GMBH
Personalreferent/HR-Generalist (M/W/D) International (Europa)
Festanstellung · DORTMUND
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Sales Representative | Only (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
Werbung

Courrèges trennt sich von Kreativdirektoren Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 22.07.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Ankündigung kam überraschend: Die seit zwei Jahren für Courrèges tätigen Designer Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant verlassen das Unternehmen. „Das Modehaus und die zwei Kreativdirektoren trennen sich in gegenseitigem Einvernehmen“, so das Unternehmen in einer Mitteilung, ohne näher auf die Gründe einzugehen.
 

Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant - Courrèges


Die 27- bzw. 28-jährigen Designer wurden im Mai 2015 an die kreative Spitze der Womenswear-Kollektionen berufen, um das berühmte Modehaus mit einem „neuen kreativen Wind“ zu erfüllen. Das 1961 von André Courrèges gegründete Label wurde 2011 von den Werbemagnaten Jacques Bungert und Frédéric Torloting übernommen.

Die beiden Nachwuchsdesigner zählen zu den aufstrebenden Stars der französischen Modebranche und gewannen zunächst 2014 den Andam-Preis für ihre erste Kollektion, bevor sie es 2015 bis ins Finale des LVMH-Preises schafften. Um sich ganz auf den Relaunch von Courrèges konzentrieren zu können, schoben sie die Projekte für ihr eigenes Label Coperni auf die lange Bank.

Die Rückkehr der Marke auf den Laufstegen im September 2015 wurde vom Publikum begrüßt. Mit ihrer ersten Kollektion für Courrèges boten sie erfrischende und zeitgenössische Mode, die stark auf das Produkt ausgerichtet war. Ihre Kleidungsstücke waren zugleich modisch, einfach, schlicht und gut vermarktbar. Damit erzielten Arnaud Vaillant und Sébastien Meyer einen großen Erfolg. Doch nachdem sich die erste Aufregung gelegt hatte, schien die Marke Schwierigkeiten zu haben. Dies traf insbesondere auf das Ausland zu, wo das Label weniger bekannt war.
 
Nun ist die Geschäftsführung der Überzeugung, dass das kreative Duo seine Aufgabe beendet hat, wie es in einer Mitteilung betonte. „Sébastien und Arnaud haben ihre Vision und ihr Talent eingebracht und die ihnen anvertraute Aufgabe erfolgreich gemeistert. Sie haben die Marke zu neuem Leben erwacht und die Codes und Formen, die sie so einzigartig machen, neu interpretiert.“
 
Die Herbst-/Winterkollektion 2017/2018 ist die letzte unter der kreativen Leitung von Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant. „Der im April 2017 ernannte neue CEO der Marke, François le Ménahèze, wird zu einem späteren Zeitpunkt über die neue kreative Organisation informieren“, so Courrèges.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.