×
2 463
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
23.01.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CPD: Fashion Net feiert Jubiläum

Veröffentlicht am
23.01.2019

Am Modestandort Düsseldorf stehen 2019 gleich zwei Jubiläen an: zehn Jahre Fashion Net und fünf Jahre Modebusiness Award. Glamouröser Auftakt soll die Verleihung des Modebusiness Awards im Drei-Scheiben-Haus am Samstag, 26. Januar sein. Seit 2014 ehrt Fashion Net zur CPD im Januar mit dem Award einen Impulsgeber der Düsseldorfer Modewirtschaft.

Von links: Klaus Brinkmann (Vereinsvorstand Fashion Net), Oberbürgermeister Thomas Geisel und Angelika Firnrohr (Geschäftsführerin Fashion Net) - Anne Orthen


Zur Sommersaison wird dann das Fashion Net Düsseldorf zehn, das steht für zehn Jahre Engagement für den Modestandort auf höchstem Niveau und eine Extraportion Enthusiasmus. Damit Düsseldorf konzentriertes, unkompliziertes Ordergeschäft für die Einkäufer bieten könne, seien bereits zur Januar-Ausgabe wieder neue, digitale Services entwickelt worden.

Der Fashion Net Shuttle in Rotation, der mit über 7.500 Fahrten pro Saison überzeugt, ist durch einen Rikscha-Service auf der Kaiserwerther Straße ergänzt worden – ohne Wartezeiten direkt zum nächsten Ziel.

Hostessen in Marc-Cain-Outfits sollen den Messebesuchern die Orientierung erleichtern und bei Bedarf die praktischen Service-Funktionen der Fashion Net App erklären, die ihrerseits wieder die Planung von Order-Routen vereinfachen soll. 

"Der Modestandort wächst! Wir haben zusätzlich die Fashionzentren aus Neuss mit in unser Netzwerk integriert, sodass neben unseren Messeveranstaltungen die Showrooms noch stärker bedient und involviert werden", so Angelika Firnrohr, Geschäftsführerin Fashion Net Düsseldorf e.V.

Mit drei großen Messeveranstaltungen, zahlreichen kleineren Orderplattformen und mit etwa 670 Showrooms in der ganzen Stadt und im Medienhafen, will man in Düsseldorf weiterhin einen umfassenden Kollektionsüberblick bieten.

Die Mehrheit der Einkäufer besucht während der CPD einen bis 20 Showrooms (48%) bzw. 21-40 Showrooms (31%), d.h. funktionierende Logistik ist eine wichtige Basis.

"Die konsequente Weiterentwicklung der Services für den Modehandel und die gleichzeitige Digitalisierung des Modestandortes Düsseldorf stellen sicher, dass wir bei der Mode ganz vorne bleiben. Wir verzeichnen nach wie vor viele Neuzugänge von Marken und Showrooms sowie Anfragen für neue Messen und Events", so Oberbürgermeister Thomas Geisel, der Mode in Düsseldorf künftig zur Chefsache machen will.

"Düsseldorf steht in der Modeszene für konzentriertes Ordergeschäft, für Planungssicherheit und Kontinuität. Jeder zehnte Euro des gesamtdeutschen Modeumsatzes wird hier in Düsseldorf gemacht – und das soll auch so bleiben", unterstreicht Düsseldorfs Oberbürgermeister. 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.