×
1 907
Fashion Jobs
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - bu Sportswear & Training - Sportswear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Luitpoltblock ,München
Festanstellung · München
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit - München
Festanstellung · München
ZALANDO OUTLET STORES GMBH & CO. KG
Area Manager (All Genders) Süddeutschland
Festanstellung · MÜNCHEN
TAILOR&FOX
Retail Area Manager - Belgium
Festanstellung · BRUSSELS
ADIDAS
Senior Product Manager Football App x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Tech Project Management (M/F/D) - Trans4rm - Sales Tech
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
23.01.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CPD: Gallery startet auf dem Areal Böhler

Veröffentlicht am
23.01.2020

Die Gallery Fashion steht für das lange CPD-Wochenende voll in den Startlöchern. Mit insgesamt 800 Brands aus 20 Ländern wächst vor allem das Showroom-Konzept der Modemesse auf dem Areal Böhler. Primär Agenturen präsentieren dort in mittlerweile drei Hallen rund 380 Premium Brands. Insgesamt bedient die Messe wie gewohnt die Segmente Contemporary, Design, Avantgarde, Evening & Ocasion sowie den Accessoire-Bereich. 

Impression von der vergangenen Sommerausgabe. - Gallery FASHION


Neu oder erneut dabei sind u.a. Begg & Co., Liv Bergen, Myths und Roberto Ricci Designs (RRD). Das angesagte italienische Street- und Outerwear-Label will nach der Eröffnung seines neuen Showrooms in Mailand im September auf dem DACH-Markt weiter wachsen und neue Handelspartner gewinnen. 

Außerdem mit dabei auf der Gallery Fashion sind Nobis aus Kanada mit Luxus-Winterjacken, Parkas und Anoraks, Circolo 1901, Doo Wop Clothing oder und Manuel Ritz. Aus Frankreich erneut Majestic Filatures und aus Dänemark Graumann Design, 

Am Samstag, 25. Januar, startet das Rahmenprogramm mit Vorträgen von VDMD und der Mandelsberatung Scalerion.

VDMD-Geschäftsführerin Mara Michel will ab 10.30 Uhr anhand von Bildern, wie sich die Gestaltung von Produkten an neuen Anforderungen anpasst und wie Digitalisierung in 4.0 und 3D eingebettet werden kann. Antoine Doubacis, CEO des Patternclub Design Source, zeigt mittels einer "Trend.App" die Entwicklung eigener Modekonzepte per Download.


Trendvorträge wie etwa von Modeexpertin Karolina Landowski gehören zum breiten Rahmenprogramm der Düsseldorfer Modemesse. - Gallery FASHION


Am Sonntag, 26. Januar 2020 geht es weiter mit der "Gallery Fashion Trendview" und der Verleihung des "Fashion.Pluck.Award" des VDMD an Stéphane Bonutto und Designerpräsentationen vom VDMD, u.a. mit den auf Up- und Recycling spezialisierten Newcomerinnen Laura Krettek, Carolyn Raff und Nikolett Madai.

Weiteren Vorträge und Events folgen bis in den Sonntagabend, u.a. von Fashion Cloud, einer von Style in Progress-Chefredakteur Stephan Huber moderierten Podiumsdiskussion, dem ‚Matchmaking on the bus‘ von NRW.International sowie dem Branchen-Get-Together nach dem offiziellen Ende des Messetags.

"Gallery Fashion trotzt der allgemein angespannten Lage und geht weiter in die Tiefe: Das Showroom Concept punktet mit weiterem Wachstum, das Rahmenprogramm mit neuen Verlagsveranstaltungen und Informationsevents. In Zusammenarbeit mit 'Style in Progress' bieten wir insbesondere dem Agenturbereich eine spannende Podiumsdiskussion mit bekannten Köpfen aus der Branche an. Wir freuen uns auf den Saison-Kick-off in Düsseldorf", fasst Gallery-Chefin Ulrike Kähler zusammen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.