×
4 267
Fashion Jobs
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Project Manager IT Digital Workplace Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Loss Prevention
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.09.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CPI festigt Stellung am Bosporus

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.09.2011



Der Ortswechsel hat der CPI Istanbul offensichtlich gut getan: Zum ersten Mal fand die Modemesse vom 22. bis 24. September auf dem CNR Messegelände statt und zog 9.168 Fachbesucher aus mehr als 20 Nationen an, darunter auch Einkäufer aus Spanien, den Niederlanden und sogar Kanada und Australien. Etwa 20% der registrierten Besucher kamen aus dem Ausland. Dabei wurde die CPI ihrer Brückenfunktion zu den türkischen Nachbarländern gerecht, denn viele Aussteller freuten sich insbesondere über neue Handelskontakte mit Iran, Irak, Russland, Saudi Arabien, Kasachstan und Aserbaidschan.
Für viele Aussteller aber stand der Beziehungsaufbau zum türkischen Einzelhandel im Vordergrund. Die Türkei ist das am stärksten wachsende Konsumland in Europa und verfügt über eine der jüngsten Populationen in der Welt, deren steigende Ausgaben für Mode die Attraktivität des Marktes erhöhen. Andersherum sind viele Einkäufer türkischer Modehändler, wie etwa der Warenhauskette YKM, auf der Suche nach neuen attraktiven Brands und wurden auf der CPI fündig.
Die Veranstalter CNR Expo, der die CPI mit Unterstützung des Modeverband IHKIB und der Igedo Company organisiert, waren zufrieden mit dem Verlauf der Herbstveranstaltung: „Es ist ein vielversprechender Start, mit Dynamik werden wir unsere Ziele fortsetzen, um die CPI ISTANBUL als eine der führenden Modemessen zu etablieren. Wir inspirieren uns an der CPM Moskau, die uns als Vorbild gilt. Wir wissen sehr wohl, dass die ersten Schritte immer die schwersten sind, aber in diesem Trio-Team CNR, ITKIB und IGEDO werden wir erfolgreich sein“, ist Özhan Carda, Deputy General Manager bei der CNR EXPO, überzeugt.
Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Winter-Ausgabe der CPI, die wieder parallel zur Istanbul Fashion Week im Februar 2012 stattfinden wird. Nahezu alle Aussteller haben ihre Beteiligung für nächstes Jahr angekündigt.

Foto: CPI

© Fabeau All rights reserved.