×
924
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics Boss Womenswear (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
HR Manager (M/F/D) Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Dorsten
LEVI'S
District Manager West Germany (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Manager Information Security
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.04.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

cpi mit neuem Partner, neuem Datum und neuer Location

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.04.2011



Die Modemesse collection première istanbul (cpi) präsentiert sich vom 22. bis 24. September 2011 im CNR Expo Center in Istanbul, ganz in der Nähe des Flughafens Atatürk. Die cpi findet nun unter der Führung des türkischen Messeveranstalters CNR International Trade Fairs Inc. in Kooperation mit dem türkischen Textilverband ITKIB und der Düsseldorfer Igedo Company statt – quasi ein deutsch-türkisches Mode Joint (Ad)venture. Die cpi wird darüber hinaus durch die Verbände TGSD, MESIAD, LASIAD, OTIAD und der Arbeitgeberverband von Osman Bey unterstützt.
„Wir freuen uns über die neue Zusammenarbeit zwischen CNR, ITKIB und der Igedo Company. Wir streben eine Erweiterung der Geschäftsmöglichkeiten für ausländische Marken an, damit türkische und auch naheliegende Märkte erreicht werden können“, begründet Mirjam Dietz, Executive Fashion Director Igedo, den Schritt. Auch ITKIB-Präsident Hikmet Tanriverdi freut sich über die Kooperation: „Mit der CNR International Trade Fairs Inc. und ihrem großen Know-How in der Veranstaltung von Messen erfährt die cpi, die im August 2010 startete, wachsende Bedeutung für das interkontinentale Business in der Mode.“
Das neue Messegelände ist Teil der CNR Gruppe. Mit dem Umzug in die Hallen 13 bis 15 des CNR Expo Center findet die cpi nun eine dauerhafte Bleibe. Außerdem finden die Fashion Fairs „von nun unter einem Dach statt“, bekräftigte Ceyda Erem, die Vorsitzende von CNR die Entscheidung. Es ist bereits der dritte Umzug der cpi seit dem Start im August 2010. Zuerst bespielte die Messe die Räume der ehrwürdigen Universität, dann zog man auf das Gelände des ehemaligen Kraftwerks Santral Istanbul.
Für den neuen, zeitlich nach hinten gerückten Termin werden zur cpi rund 300 ausgewählte Brands für für Womens-, Mens-, Kidswear, Lingerie, Accessoires und Young Fashion erwartet. Verstärktes Interesse wird bereits aus westeuropäischen Ländern wie Deutschland, den Niederlanden, Italien, Spanien und Frankreich gemeldet, die die cpi als professionelle Plattform für Export in den mittleren Osten betrachten. Zur Februar-Edition wurden mehr als 5.300 Fachbesucher begrüßt.
Istanbul schlägt - modisch wie geschäftlich - aufgrund seiner Lage am Bosporus die Brücke zwischen Europa und dem Mittleren Osten. Darüber hinaus ist die Türkei mit einem Exportvolumen von 17 Mrd. US-Dollar eines der wichtigsten Produzentenländer, das gleichzeitig mit immer mehr eigenen starken Marken aufwarten kann.

Foto: cpi/Igedo

© Fabeau All rights reserved.