×
720
Fashion Jobs
PUMA
Junior Purchaser Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Business Process Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DRESDEN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · LEIPZIG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · HAMBURG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · KÖLN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · STUTTGART
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DÜSSELDORF
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · BERLIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Sales Planning Manager Central Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung ·
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales Executive (M/W/D) Luxury Sportswear Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Ecommerce User Experience Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Head of bu Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
20.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

CVC Capital Partners an Birkenstock-Übernahme interessiert

Veröffentlicht am
20.01.2021

Laut Nachrichtenagentur Bloomberg stehe Die deutsche Traditionsmarke Birkenstock in Gesprächen mit der Private-Equity-Firma CVC Capital Partners. Das Angebot belaufe sich auf mehr als 4 Milliarden Euro inklusive Schulden, so Bloomberg, das sich auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen beruft.

Birkenstock soll in Verhandlungen mit CVC Capital Partners stehen - Birkenstock


CVC kontrolliert bereits hochkarätige Marken wie Breitling SA, den Schweizer Uhrenhersteller, der 2017 übernommen wurde und besitzt die deutsche Beauty-Kette Douglas GmbH.
 
Birkenstock selbst kommentiert die Meldung als "Mutmaßungen und Spekulationen", dementiert die Gerüchte aber nicht. Das Unternehmen habe in den vergangenen Jahren "eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben und sich weltweit als Lifestylemarke mit großer Strahlkraft und weiterem Wachstumspotential etabliert", so Birkenstock.

"Dieser nachhaltige und kontinuierliche Erfolg weckt bei Investoren immer wieder Interesse, Möglichkeiten strategischer Zusammenarbeit auch in Kombination mit finanzieller Beteiligung zu prüfen. Die aktuelle Marktsituation, welche insgesamt sehr stark von Konsolidierungen und Veränderungen geprägt ist, bietet dabei offenbar reichlichen Nährboden für aufgeheizte Spekulationen", lässt Birkenstock in einer Medienmitteilung verlauten.
 
Der Fokus der Unternehmensführung in einem derzeit besonders herausfordernden Marktumfeld liege "auch weiterhin auf Kontinuität, Verlässlichkeit und Sicherheit sowie die unbeirrte Fortsetzung der Erfolgsgeschichte von Birkenstock".
 
Die Geschichte der Birkenstock GmbH & Co. KG mit Sitz in Linz am Rhein begann bereits 1774. Heute gehört das Familienunternehmen in sechster Generation mit rund 4.300 Mitarbeitern weltweit zu den größten Arbeitgebern der deutschen Schuhindustrie.
 
Birkenstock verkauft die in Deutschland gefertigten Sandalen in über 100 Ländern auf allen Kontinenten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen, Kinder- und Berufsschuhen sowie Spezialprodukte für orthopädische Fachgeschäfte, Socken, Taschen und Gürtel.
 
2017 erweiterte Birkenstock sein Produktportfolio um Schlafsysteme und Naturkosmetik. Birkenstock ist an 16 Standorten in Deutschland vertreten – in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen.
 
Das Familienunternehmen betreibt zudem seine eigenen Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Polen, Schweiz, Spanien, Großbritannien, Dubai und Indien.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.