×
2 432
Fashion Jobs
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Scm Finance - hq Planning & Analysis
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
16.09.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Damartex verhandelt 3Pagen-Übernahme

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
16.09.2016

Damartex expandiert weiter. In einer Pressemitteilung informierte der französische Konzern über die Aufnahme von exklusiven Verhandlungen mit 3SI zur Übernahme von 3Pagen. Die Verhandlungspartner wollen sich bis Ende Monat einigen.


Damart.fr


Die 1954 gegründete Versand- und Handelsgesellschaft mit Sitz in Alsdorf bei Aachen bietet Deko-, Haushalt-, Küchen- und Gesundheitsartikel. In ihrem Besitz ist auch der französische Onlineshop für Haushaltsartikel, Vitrine Magique. 70 Prozent des Jahresumsatzes, der sich Ende 2015 auf 82,7 Millionen Euro belief, werden in Deutschland erzielt (mit 3Pagen). Der verbleibende Umsatz entfällt auf Frankreich, Österreich, die Tschechische Republik und die Slowakei.

Damartex versichert, dass die 550 Angestellten von 3Pagen, einschließlich das Führungsteam, beibehalten werden.

Nach dem Kauf des belgischen Stoffunternehmens Xandres zu Monatsbeginn kann der französische Konzern mit dieser erneuten Übernahme eine Marke zu seinem Home & Lifestyle-Portfolio hinzufügen (neben Coopers, Delaby, Sedagyl, Jours Heureux und Vivadia). Weiter eröffnet 3Pagen den Zugang zum deutschen Markt, dessen „Entwicklungspotenzial im Bereich Senioren und Versandhandel sehr groß ist und ein rentables Wachstum verspricht“.

Der Vorstandsvorsitzende von Damartex, Patrick Seghin, erklärt: „Ich freue mich sehr über dieses Annäherungsprojekt mit 3Pagen, da wir dieselben Werte und Kultur teilen. Die geplante Übernahme fügt sich optimal in den Rahmen der Konsolidierungsstrategie unseres Markenportfolios und unsere internationale Expansionsstrategie ein. Nach der Übernahme von Vivadia im Mai werden wir mit der Integration von 3Pagen eine neue Etappe in der Positionierung von Damartex als führendes Unternehmen des Home & Lifestyle-Markts für über 55-Jährige einleiten. 3Pagen ermöglicht es uns außerdem, unsere Präsenz in Deutschland auszuweiten, einem für uns sehr wichtigen Märkte“.

Everett Hutt, CEO von 3SI erklärte seinerseits: „Für 3Pagen ist die Aufnahme im Damartex-Konzern eine Möglichkeit, die Positionierung auf den zukunftsträchtigen Onlinehandels- und Seniorenmärkten zu stärken“.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.