David Beckham: "Ich bin so stolz auf Victorias Erfolg und die ganze harte Arbeit."

Wie FashionNetwok.com gestern berichtete, kündigte die globale Luxus-Modemarke Victoria Beckham Limited eine Investition von NEO Investment Partners (eine private Investmentgesellschaft mit Spezialisierung auf Luxusmarke), für den Erwerb neuer Anteile an VBL an.

Durch diese Partnerschaft kann die Marke Victoria Beckham ihre digitale sowie physische Einzelhandelspräsenz verbessern, Wachstum in Kernkategorien fördern sowie neue Kategorien und Kollaborationen starten. Das Unternehmen wird im Frühjahr 2018 in seine neuen Geschäftsräume in West-London umziehen.

Victoria Beckham, Gründerin und Creative Director, sagte dazu: "Partnerschaft und Kooperation sind unglaublich wichtig für mich. So war die Zusammenarbeit mit einem wundervollen Team die Wurzel des Erfolgs meines Geschäfts im Verlauf der letzten zehn Jahre. NEO ist der perfekte Partner, um uns jetzt auf dem nächsten Schritt unserer Reise zu begleiten: Das Unternehmen versteht meine Vision und meinen Wunsch für das Unternehmen, seine Unabhängigkeit zu behalten, sowie mein Engagement für die weitere Entwicklung der Marke durch einen einzigartigen, zukunftsorientierten Ansatz. Ich freue mich riesig, mit NEO zusammenzuarbeiten."

"Victoria Beckham inspiriert Millionen von Frauen auf der ganzen Welt und sie hat eine einzigartige, differenzierte Luxusmarke mit einer starken Identität und sehr hohem Potenzial aufgebaut", so der Investor. - Victoria Beckham

Das Unternehmen, das 2008 von Victoria Beckham gegründet wurde, hat international großes Lob erhalten und umschließt nun die Ready-to-Wear-Linie Victoria Beckham, eine Schwesterlinie Victoria, Victoria Beckham und Accessoires, Schuhmode und Brillen. Victoria Beckham Limited, das seit seiner Gründung in London ansässig ist, war bislang vollständig unabhängig und ist Teil von Beckham Brand Holdings, das zu gleichen Teilen Victoria Beckham, David Beckham und Simon Fullers XIX Entertainment gehört. Im Laufe der Zeit ist der Mitarbeiterstab von Victoria Beckham Limited von drei Angestellten auf weltweit 180 Beschäftigte gewachsen. Das Designteam ist in zwei Ateliers in London ansässig und der Großteil von Victoria Beckhams Ready-to-Wear-Linie wird in Großbritannien hergestellt.

Nach der erfolgreichen Einführung des E-Commerce-Geschäfts in 2013 eröffnete das Unternehmen 2014 gemeinsam mit dem Architekten Farshid Moussavi sein erstes Ladengeschäft unter der Anschrift 36 Dover Street, London. Die erste asiatische Filiale eröffnete 2016 in Hongkong in Partnerschaft mit der Joyce Lane Crawford Group. Einschließlich aller Filialen und der Webseite vertreibt die Marke ihre Produkte nun durch 400 Fachhändler und in über 50 Ländern.

2016 startete in Anerkennung des Profils und Anreizes der Marke eine Limited Edition-Kollaboration für Damen und Kinder mit der US-amerikanischen Einzelhandelskette Target. Victoria Beckham führte ebenfalls gemeinsam mit Estée Lauder eine Make-up-Sonderkollektion ein, die weltweit ausverkauft wurde. Die zweite Sonderkollektion wurde im Herbst 2017 eingeführt. Im November 2017 kündigte Victoria Beckham eine große Kooperation mit der globalen Fitness- und Lifestyle-Marke Reebok an.

Der weltweite Umsatz für das Jahr zum Dezember 2016 belief sich auf 36 Millionen GBP, während der Umsatz für die erste Hälfte in 2017 auf ein zweistelliges Wachstum für das Jahr hindeutet.

David Beckham, Teilhaber, Beckham Brand Holdings, sagte: "Ich bin so stolz auf Victorias Erfolg und die ganze harte Arbeit, die für den Aufbau des Geschäfts im Verlauf der letzten zehn Jahre aufgebracht wurde. Ich bin sicher, die nächsten zehn Jahre werden noch spannender sein."

Simon Fuller, Teilhaber der Beckham Brand Holdings, kommentierte dazu: "Dies sind ausgesprochen positive Zeiten für Victoria Beckham. Das kontinuierliche Wachstum der Marke und ihr Potenzial zeugten nie zuvor von einer solchen Dynamik. Die Partnerschaft mit NEO wird unsere unmittelbaren Pläne fördern und uns gestatten, über alle Bereiche des Unternehmens hinweg durch neue Kategorien sowie eine stärkere Online- und physische Präsenz zu expandieren. 2018 verspricht dank unseres zehnten Jubiläums und des Umzugs in neue Geschäftsräume das bislang aufregendste Jahr zu werden."

Show ansehen
Victoria Beckham - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - New York - © PixelFormula

"Victoria Beckham ist eine der aufregendsten Unternehmerinnen mit denen ich zusammenarbeiten durfte. Sie inspiriert Millionen von Frauen auf der ganzen Welt und sie hat eine einzigartige, differenzierte Luxusmarke mit einer starken Identität und sehr hohem Potenzial aufgebaut. Ich freue mich sehr, mit ihr und ihrem Team zusammenzuarbeiten, um das volle Potenzial der Marke auszuschöpfen", so David Belhassen, Gründer und Managing Partner, NEO Investment Partners.

Die seit ihrer Gründung im Jahr 2008 auf der New Yorker Fashion Week vertretene Marke hat internationalen Beifall und Auszeichnungen erhalten, einschließlich zwei britischer Modepreise für die Marke des Jahres ("British Fashion Awards for the Brand of the Year", 2011 und 2014). 2017 wurde Victoria Beckham für ihre Dienste in der Modebranche in den Order of the British Empire aufgenommen.

NEO Investment Partners, das 2008 gegründet wurde und seinen Sitz in London hat, besteht aus Marken-Investoren mit gemeinsam über 50 Jahren Erfahrung im Investitionsbereich. Zu den Marken von NEO Investment Partners zählen die zeitgenössische Pariser Herrenmodemarke AMI Paris, die luxuriöse italienische Kult-Lederwarenmarke Valextra, die britische Luxus-Designmarke Tom Dixon sowie die zeitgenössische F&B- und Boutiquehotel-Marke Experimental Group.

Copyright © 2019 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheBrillenMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - SchuheLuxus - VerschiedenesBeautyKosmetik - VerschiedenesVertriebPeopleBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN