×
2 275
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.04.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

David Beckham beendet Zusammenarbeit mit Kent & Curwen

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.04.2020

David Beckham beendet seine seit 2015 laufende Partnerschaft mit der Premium Menswear-Marke Kent & Curwen, an deren Relaunch er nach der Übernahme durch den chinesischen Konzern Shandong Ruyi International im Jahr 2017 beteiligt war.  


David Beckham ist seit 2015 Markenpartner - Kent & Curwen


Die Partnerschaft mit dem ehemaligen Profi-Fußballer rückte die Marke in das Licht der Öffentlichkeit. David Beckham war als Model und Markensprecher an den Werbekampagnen des Unternehmens beteiligt.

Zudem war er vermutlich an zahlreichen weiteren Aspekten des Unternehmens beteiligt, so bei der Marktexpansion, Produktentwicklung, Werbung und Ladengestaltung. Zusätzlich zu seinem fünfjährigen Engagement für Kent & Curwen übernahm Beckham 2016 über sein Unternehmen Seven Global einen Anteil an der Marke.

Doch Kent & Curwen tat sich mit dem Turnaround schwer und fuhr in den vergangenen drei Jahren Verluste in Höhe von GBP 18 Millionen (EUR 20,6 Mio.) ein. Dies wird als einer der Beweggründe für David Beckhams Rückzugsentscheid von Ende 2019 erachtet, wie auch der Verkauf an Shandong Ruyi als Teil eines Markenportfolios im Jahr 2017.

Der 1926 gegründete britische Traditions-Herrenausstatter mit Sitz in London produzierte zunächst Krawatten für britische Institutionen. In der Herbst-/Wintersaison 2019 präsentierte die Marke an der London Fashion Week Men’s eine Capsule Collection mit Peaky Blinders-Inspiration. In jüngster Vergangenheit launchte Kent & Curwen eine Partnerschaft mit The Stone Roses.

David Beckham, in dessen Besitz sich auch die Pflege- und Stylingmarke House 99 befindet, war für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Vor einer Woche wurde seine Frau Victoria Beckham stark kritisiert, da sie 30 Angestellte ihres Luxuslabels beurlaubt hat.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.